BR Fernsehen - DokThema


64

Epizentrum der Pandemie Ausnahmezustand in Ischgl

Seit Ausbruch der Corona-Krise herrscht in Ischgl der Ausnahmezustand. In ganz Europa gilt der Tiroler Ort als eines der Epizentren der Pandemie. 

Stand: 07.04.2020

Ausnahmezustand in Ischgl | Bild: BR

Ischgl war einst ein armes Bauerndorf, bis man 1963 die längste Seilbahn im ganzen Land baute.

Die folgenden Jahre brachten einen gigantischen wirtschaftlichen Aufschwung und rasch wurde aus den Bergen rund um Ischgl eines der modernsten Skigebiete Österreichs. 

Jetzt ist der Ort wieder im Fokus Europas - als eines der Epizentrem der Corona-Pandemie. Reporter Ed Moschitz hat Ischgl schon im Januar mit der Kamera besucht. In den vergangenen Wochen interviewte er Verantwortliche, Mitarbeiter/innen und Einheimische und dokumentiert für seine Reportage „Ausnahmezustand in Ischgl“


64