BR Fernsehen - DokThema

DokThema

Mehr Themen

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Auf schmalem Grat Der riskante Politkurs des Sebastian Kurz

Der Aufmerksamkeitsbonus, den Sebastian Kurz als Bundeskanzler der Republik Österreich und mit 32 Jahren jüngster Regierungschef Europas noch vor einem Jahr für sich nutzen konnte, hat sich längst im politischen Alltag verflüchtigt. Michael Mandlik hat Sebastian Kurz über Monate begleitet. [mehr]

UN-Klimakonferenz in Kattowitz will Spielregeln für alle Länder der Welt aufstellen, um dem Klimawandel entgegenzuwirken.  | Bild: dpa/picture alliance zum Video mit Informationen Extreme – das neue Normal? Klimawandel in Bayern

Längst ist der Klimawandel in Bayern angekommen: In den Bergen taut der Permafrost, im Tal kämpft man mit versiegenden Brunnen und mit Schlamm- oder Schneelawinen nach Extremwetterereignissen. Das Bewusstsein der Bürger, dass man etwas gegen die Erderwärmung tun muss, ist gestiegen. Doch was tut die Politik - und der einstige Vorreiter Bayern? [mehr]

Taxifahrerinnen in Istanbul | Bild: BR zum Video mit Informationen Zwischen Machos und Klischees Taxifahrerinnen in Istanbul

Mit Hupkonzerten und waghalsigem Fahrstil quälen sich mehr als 20.000 Taxifahrer durch den zähen Verkehr Istanbuls. Frauen sind dabei die Ausnahmen. Ein Filmteam begleitet die zwei Taxifahrerinnen auf ihrer täglichen Fahrt durch die Millionen-Metropole Istanbul. [mehr]

Mann tippt auf beleuchteter Tastatur | Bild: pa/dpa/Franziska Gabbert zum Video mit Informationen gepostet, geklaut, missbraucht Kinderfotos im Netz

Kinder und Jugendliche sind im Internet immer häufiger sexualisierter Gewalt ausgesetzt, ohne dass Industrie und Politik etwas dagegen unternehmen. Kinder- und Jugendschutz findet derzeit im Internet nicht statt, so der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung. [mehr]

Polizisten stehen vor Beginn der 54. Münchner Sicherheitskonferenz vor dem Hotel Bayerischer Hof. | Bild: picture-alliance/dpa/Sven Hoppe zum Video mit Informationen Eine Stadt im Ausnahmezustand Hinter den Kulissen der Sicherheitskonferenz

Vom 15. bis 17. Februar zieht es wieder hunderte Staatschefs, Militärs, Experten und Wirtschaftsbosse in den Bayerischen Hof zur 55. Münchner Sicherheitskonferenz. DokThema bietet einen überraschenden Einblick hinter die Kulissen der großen Weltpolitik. [mehr]

US-amerikanischer Verteidigungsminister Leon Panetta am Rednerpult während der Sicherheitskonferenz 2012 | Bild: picture-alliance/dpa/Andreas Gebert zum Video mit Informationen Der Weg nach München Hinter den Kulissen der Sicherheitskonferenz

Vom 15. bis 17. Februar zieht es wieder hunderte Staatschefs, Militärs, Experten und Wirtschaftsbosse in den Bayerischen Hof zur 55. Münchner Sicherheitskonferenz. DokThema bietet einen überraschenden Einblick hinter die Kulissen der großen Weltpolitik. [mehr]

Tausende Berichte über den Missbrauch von Kindern und Jugendlichen haben die Katholische Kirche aufgeschreckt. Ende Februar 2019 lädt Papst Franziskus zu einer Missbrauchskonferenz nach Rom. Auf höchster Ebene will die Kirche Lösungen aufzeigen. Währenddessen muss sie sich mit einer weiteren, erschreckenden und bislang völlig unberücksichtigt gebliebenen Dimension dieses nicht enden wollenden Skandals auseinandersetzen: Den Missbrauch von Nonnen und Angehörigen geistlicher Gemeinschaften durch Priester. Um wie viele Fälle geht es? Wie geht die Kirche mit den Opfern um? | Bild: BR/Julia Müller zum Video mit Informationen Missbrauch in der katholischen Kirche Eine Frau kämpft um Aufklärung

Missbrauch von Nonnen und Angehörigen geistlicher Gemeinschaften durch Priester - eine weitere Dimension des Missbrauchskandals der Kirche. Dokumentiert von BR-Kameras gibt es eine Aussprache zwischen einer missbrauchten Ordensfrau und einem bedeutenden Kardinal. [mehr]

Computertastatur mit Vorhängeschloss | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Teil zwei Hysterie ums Netz

Die Euphorie über die Möglichkeiten des World Wide Web ist einem deutlichen Unbehagen gewichen, gespeist aus Furcht vor Manipulation und Datenklau, vor totaler Überwachung und Kontrollverlust. [mehr]

Shitstorm im Netz | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Teil eins Hysterie ums Netz

Die Euphorie über die Möglichkeiten des World Wide Web ist einem deutlichen Unbehagen gewichen, gespeist aus Furcht vor Manipulation und Datenklau, vor totaler Überwachung und Kontrollverlust. [mehr]

Über 70.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich durch Krankheiten, die maßgeblich durch Alkoholkonsum verursacht werden. Den Steuereinnahmen von etwa 3,1 Milliarden Euro durch den Verkauf von Alkohol stehen etwa 40 Milliarden Euro Kosten für die Allgemeinheit gegenüber, die sich durch die Behandlung von alkoholbedingten Krankheiten jährlich summieren. In Deutschland hält sich der Staat bei der Reglementierung der Alkoholindustrie eher zurück. Warum? | Bild: BR/Julia Müller zum Video mit Informationen Volksdroge Alkohol Warum dürfen wir uns zu Tode trinken?

Über 70.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich an Krankheiten, die maßgeblich durch Alkoholkonsum verursacht werden. Der Staat hält sich bei der Reglementierung der Alkoholindustrie aber eher zurück. Warum? [mehr]

Ein Obdachloser auf einer Bank | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Arm gegen Ärmer Obdachlose in Bayern

Seit Jahren warnen Sozialarbeiter, dass sie überfordert sind von der Unterbringung gestrandeter Menschen. Die Gründe sind vielschichtig. Inzwischen, so Sozialarbeiter und Armutsforscher, erreicht das Problem prekärer Lebens- und Wohnsituationen nicht nur Menschen am Rande der Gesellschaft. [mehr]

Fahnen: Deutschland und Türkei | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Abitur unterm Halbmond 150 Jahre Deutsche Schule in Istanbul

Nach Terroranschlägen in der Metropole am Bosporus und extremen diplomatischen Verwerfungen zwischen Berlin und Ankara aufgrund willkürlicher Festnahmen deutscher Staatsbürger in der Türkei steht das 150. Jubiläumsjahr der Deutsche Schule in Istanbul unter keinem guten Stern. [mehr]

Sicherheitslücken bei biometrischen Daten | Bild: BR zum Video mit Informationen Pässe für Kriminelle Biometrischer Datenhandel im Dark Web

Der Fingerabdruck, die Iris oder die eigene Stimme - auch der Staat nutzt diese sogenannten biometrischen Daten, um Pässe und Personalausweise noch besser zu schützen. Doch Cyberkriminelle haben die Datenbanken längst im Visier ... [mehr]

Weizen - Lebensmittel oder Krankmacher? | Bild: BR zum Video mit Informationen Weizen im Visier Lebensmittel oder Krankmacher?

Das im Weizen enthaltene Gluten macht Semmeln lecker und fluffig, steht aber im Verdacht, Weizenunverträglichkeit auszulösen. Die Folge: steigende Nachfrage nach glutenfreien Nahrungsmitteln. Ein Millionenmarkt. Und die Backindustrie, Forscher und Züchter suchen fieberhaft nach Wegen, den Weizen zu rehabilitieren. [mehr]

Symbolbild Abschiebung | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Bayerische Abschiebepraxis Das Ende der Willkommenskultur?

Eine Sammelabschiebung von 44 Personen nach Afghanistan wird am Münchner Flughafen vorbereitet. DokThema begleitet die Bundespolizei, zeigt das bürokratische Räderwerk, aber konfrontiert auch Politiker, Kirchenvertreter, Befürworter und Kritiker der aktuellen Abschiebepraxis mit ihren Recherchen. [mehr]

Lastwagen im Außenspiegel eines Pkw; Symbolbild Lkw-Transitverkehr auf der Inntalautobahn | Bild: picture-alliance/dpa/EXPA/ J. Groder zum Video mit Informationen Dicke Luft! Der Kampf gegen den Transitverkehr

Die Autobahnen sind am Limit, Lkws verstopfen sie noch zusätzlich. Das nervt nicht nur die Autofahrer, sondern macht auch krank: Anwohner klagen über gesundheitliche Probleme, Bürgerinitiativen kämpfen für Schallschutz,Tempolimit, Flüstersasphalt, Nachtfahrverbot und Güterverkehr auf Schienen. Mit Erfolg? [mehr]

Bergwacht Bayern | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Der große Run auf die Berge Neue Herausforderungen für die Retter

Die Bergsportarten werden immer vielfältiger und locken neues Publikum. Folge: Die Bergrettung muss immer häufiger überforderten Bergtouristen helfen. Das bringt die ehrenamtlichen Retter an ihre Grenzen. [mehr]

Aktion Wahl-O-Mat | Bild: Bayerischer Rundfunk 2018 zum Video mit Informationen Bayerns Nichtwähler Wählen nur noch die Reichen?

In wenigen Tagen ist Landtagswahl. Auch dieses Jahr werden von den 9,5 Wahlberechtigten mehrere Millionen ihr Kreuzchen nicht machen. Wer sind diese Nichtwähler? Und warum gehen sie nicht zur Wahl? Wie kann man dem entgegenwirken? Eine Spurensuche. [mehr]

Wandschmiererei an leerstehendem Haus | Bild: BR zum Video mit Informationen Wohnen für alle Neue Ideen gegen die Wohnungsnot

Wer in deutschen Großstädten nach einer Wohnung sucht, sieht sich mit großen Problemen konfrontiert. Denn: Obwohl die Wohnungsnot immer größer wird, stehen Häuser leer, liegt Bauland brach, wird Wohnraum an Touristen vermietet. Neubau ist also nicht die einzige Lösung… [mehr]

Stempel mit der Aufschrift Rente und 67 | Bild: dpa-Bildfunk zum Video mit Informationen Immer länger arbeiten… Rente mit 70?

Die Zahl der Rentner steigt in den nächsten Jahren deutlich: Die geburtenstarken Jahrgänge verlassen den Arbeitsmarkt – und treffen mit voller Wucht auf das Rentensystem. Was dann? Müssen wir bald alle noch länger arbeiten? Und was ist mit jenen, die das nicht schaffen? [mehr]

Tote Honigbiene auf einer Blüte | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Gift im Honig, tote Bienen Rumänische Imker schlagen Alarm

Als Hauptgrund für das Bienensterben gilt die Varroa-Milbe. Dass Pflanzenschutzmittel ihren Anteil daran haben, war lange umstritten. Studien belegen das mittlerweile eindeutig. Die EU hat reagiert und drei Neonicotinoide verboten. Können die Imker jetzt aufatmen? Leider nein: Die EU hat das Schlupfloch der Ausnahmegenehmigung gelassen. Und das wird von einigen Ländern fleißig genutzt … [mehr]

Bewohnerin eines Pflegeheims umarmt einen Pflegeroboter | Bild: BR zum Video mit Informationen Schöne neue Pflegewelt? Digitalisierung im Altenheim

Pflegenotstand in Deutschland: Zu wenig Pfleger, immer mehr alte, kranke Menschen. Ein möglicher Lösungsansatz: Digitalisierung im Heimalltag. Doch passen Roboter, Kameras und Funktechnik in den sensiblen Bereich der Pflege? Und was sagt der Datenschutz? [mehr]

NSU-Prozess - Angehörige der Opfer | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Der NSU-Prozess und die Opfer Das lange Leiden der Angehörigen

Seit über fünf Jahren verfolgen Gamze Kubaşık und Abdulkerim Şimşek den NSU-Prozess vor dem Münchner Oberlandesgericht mit gemischten Gefühlen. Sie sind die Tochter und der Sohn zweier Mordopfer des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU). Am Ende des Mammutprozesses hoffen sie auf ein gerechtes Urteil und vor allem auf Antworten auf ihre wichtigsten Fragen. [mehr]

Messer für die weibliche Beschneidung in Äthiopien | Bild: dpa picture alliance/UNICEF/HOLT zum Video mit Informationen Grausames Ritual Beschnittene Mädchen suchen Hilfe in Deutschland

Genitalverstümmelung gilt als schwere Menschenrechtsverletzung. In Deutschland leben inzwischen mehr als 50.000 Betroffene, weltweit sind geschätzt 200 Millionen Frauen in ihrer Kindheit verstümmelt, beschnitten oder einfach zugenäht worden. Fadumo Korn ist eine der wenigen Frauen, die offen darüber spricht. [mehr]

Griechische Flagge vor dunklem Himmel | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Griechenland Armut trotz Tourismusboom

Tourismusboom in Griechenland – seit Reiseziele wie die Türkei nicht mehr gefragt sind, kommen die Urlauber in Scharen. Davon profitieren vor allem die Touristik-Konzerne, die Fluglinien und die Hotelketten – weniger aber die Menschen im Land. [mehr]

Schild "Wasserschutzgebiet"  | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Der Durst wächst Bayerns Streit ums Trinkwasser

Durst? Wasserhahn aufdrehen. Trinken. Ganz einfach. Für uns ist gutes Trinkwasser aus der Leitung selbstverständlich. Klar, dass jeder strengen Wasserschutz wichtig findet. Doch Wasserschutzgebiete schränken auch ein. Deshalb wird in Bayern gestritten ... [mehr]

Unterrichtssituation, Lehrerin an der Tafel | Bild: BR zum Artikel Ausgebrannt Lehrer am Limit

Ein hoher Migrationsanteil, immer mehr verhaltensauffällige Schüler, überkritische oder desinteressierte Eltern, Inklusion, Integration, Digitalisierung, Ganztagesschulen: Jeder dritte Lehrer in Bayern fühlt sich ausgebrannt. Wie kann man all diese neuen Herausforderungen meistern? [mehr]

Bunte Sonnenschirme | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen Die Kanaren Inseln der Arbeitslosen

Massentourismus auf den Kanaren: Viele Millionen Deutsche besuchen vor allem im Winter die Inseln mit dem sommerlichen Klima. Doch den Einheimischen bringt der Tourismus nur wenig ... [mehr]

Ein türkischer Wachturm ist hinter einem Hochsicherheitszaun an der Grenze zwischen Griechenland und der Türkei zu sehen. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen DokThema Angeklagt in der Türkei

Der Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner durfte die Türkei verlassen, auch Deniz Yücel, der türkischer und deutscher Staatsbürger ist, konnte nach heftigem Druck der Bundesregierung die Türkei verlassen. Tolu, die nur deutsche Staatsbürgerin ist, sitzt in dem Land fest, dessen Schicksal seit Jahren von Recep tayyip Erdogan bestimmt wird.   [mehr]

Hand eines dunkelhäutigen Priesters blättert in der Bibel | Bild: BR zum Video mit Informationen Gottes Gastarbeiter Ausländische Priester in Bayern

Die katholische Kirche hat ein Nachwuchsproblem: Weil es nicht mehr genügend Pfarrer gibt, werden Geistliche aus dem Ausland nach Bayern geholt – häufig aus Afrika, Indien oder Polen. Doch kann das so einfach gelingen? [mehr]

Süße Verführung der Zuckerlobby | Bild: BR zum Video mit Informationen Zu viel Zucker Süße Verführung der Zuckerlobby

Er ist in Limonade und Süßigkeiten. Aber er versteckt sich auch in großer Menge in Fertiggerichten und vermeintlich gesunden Lebensmitteln: der Zucker. Zu viel Zucker kann uns krank machen. Aber die Zucker- und Lebensmittellobby ist mächtig. [mehr]

Baustellenschild | Bild: picture-alliance/dpa/Volkmar Heinz zum Video mit Informationen Wirtschaft gegen Natur? Flächenfraß in Bayern

Bayern wächst. Doch während die Einwohnerzahl um 5 Prozent gestiegen ist, wurde gleichzeitig fast 19 % mehr Fläche verbraucht. Dieser Flächenfraß ist eines der größten ungelösten Umweltprobleme. Und die bayerische Politik hat kaum Lösungsansätze. Ein Volksbegehren der Grünen sollte nun ein Zeichen setzen, wird jedoch gerade auf seine Zulässigkeit überprüft. Klar ist: Die Leidtragenden sind am Ende wir alle. [mehr]