BR Fernsehen - Dahoam is Dahoam


74

"Dahoam is Dahoam"-Interview Valentin Schreyer spielte Tobias Hofer

Annalena hat Tobi bei der Trauung in Sri Lanka stehen lassen und ist zurück nach Lansing geflogen. Damit endet die Beziehung und Valentin Schreyers Gastrolle bei "Dahoam is Dahoam". Im Interview erzählt er von der Zeit in Lansing und seinen Zukunftsplänen.

Stand: 31.01.2019

Dahoam is Dahoam: Während Mike zum Flugplatz rast in der Hoffnung, dass es noch nicht zu spät ist, steigt Annalena endgültig in die Maschine. Von links: Annalena Brunner (Heidrun Gärtner) und Tobias (Valentin Schreyer). | Bild: BR/Marco Orlando Pichler

Valentin, deine Rolle bei "Dahoam is Dahoam" ist erst einmal auserzählt. Was bleibt dir in besonders positiver Erinnerung?

Seit Oktober 2017 war ich im "Dahoam is Dahoam"-Team dabei. Es war eine sehr gute Zeit. Die Dreharbeiten boten mir einen produktiven Rahmen, die Figur die ich spielte, zu entwickeln und ich habe mich wohl und aufgehoben gefühlt.

Fanny und Gregor (links im Bild) heiraten im Wald - ein Highlight für Valentin Schreyer während seiner Zeit bei "Dahoam is Dahoam".

Das sehr professionelle Schauspielerteam und ebenso die Kollegen hinter der Kamera sind sehr eingespielt, aber mir wurde es leichtgemacht, in Lansing anzukommen. Mir wurde eine große Offenheit entgegengebracht.

Besonders waren für mich die Außendreharbeiten, wie die Flugreise mit Annalena in einem Sportflugzeug oder auch die Hochzeit im Wald. Großartige und unvergessliche Highlights.

Wie geht es mit Valentin Schreyer weiter?

Es gibt in diesem Jahr ein paar Optionen im Bereich Serie. Diese sind aber noch nicht konkret und damit nicht spruchreif. Im Frühsommer ist ein Kinofilm geplant. Und dann stehen noch zwei Theaterprojekte bevor. "Faust" in Remscheid und "Hamlet", mit dem ich auf Tournee gehe.

Die Trennung von Annalena ist hart und auch etwas überraschend. Was glaubst du, was ist für eine glückliche Beziehung wichtig?

Da waren sie noch glücklich: Tobias Hofer (Valentin Schreyer) mit seiner Annalena Brunner (Heidrun Gärtner).

Es ist wichtig, dass man den anderen so nimmt, wie er ist, in guten wie schlechten Zeiten, Höhen und Tiefen erlebt und das Leben gemeinsam meistert. Annalenas Rückzieher ist hart, aber Ehrlichkeit ist wichtig. Ohne wahre Liebe hat eine Beziehung keine Perspektive. Es braucht also sehr viel Mut, sich kurz vor der Hochzeit einzugestehen, dass das nicht der richtige Partner ist. Es war natürlich ein Ende mit Schrecken, aber auch für Tobias dann letztlich besser. Warum sich Annalena gegen ihn entschieden hat, wird sich aber sicher in den nächsten Folgen aufklären.

Ich danke dem gesamten "Dahoam is Dahoam"-Team für die schöne Zusammenarbeit und den Fans der Serie fürs Zusehen! Wer weiß, vielleicht kehrt Tobias Hofer eines Tages zurück ...


74