BR Fernsehen - Dahoam is Dahoam


847

Erich Hallhuber spielte Alois Preissinger

Stand: 30.11.2015 | Archiv

Alois kam vor einigen Jahren zurück nach Lansing, um seinem Sohn Mike aus der finanziellen Misere zu helfen. Der besserwisserische Grantler überrollte mit seinem Geschäfts- und Ordnungssinn nicht nur die Familie, sondern ging mit seiner pedantischen Art auch so manchem Lansinger auf die Nerven. Mit Theres stritt er sich besonders gern.

Den Kiosk, den er mit viel Geschäftssinn führte, hat er nun anderen überlassen. Sein Alter machte ihm in den letzten Jahren sehr zu schaffen. Als seine Jugendliebe Lotte sich den Arm brach und auf Hilfe angewiesen war, zog er zu ihr nach Nürnberg, um sie zu unterstützen und blieb dort, auch nach Lottes Genesung. Gemeinsam mit ihr genoss Alois das Leben, unternahm Ausflüge und kleine Reisen. Bei einem Ausflug in die Südtiroler Berge schlief er an seinem Lieblingsplatz im Lehnstuhl für immer ein.

gespielt von Erich Hallhuber

Steckbrief


Geboren:
in München

Sternzeichen:
Fisch

Filmographie (Auswahl):

2007:
Gipfelsturm

2005:
Der Judas von Tirol,
Tatort: Tod auf der Walz

2004:
Tatort: Vorstadtballade

2003:
Geschichten aus dem Nachbarhaus: Pauline & Co.

2002:
Geschichten aus dem Nachbarhaus

Hobbys:
Musik (Klassik) (Betr.-Wirtsch. Studium und Gesangsstudium Bass-Bariton)

Dabei:
Folge 355 - 1779

Interview


Mir gefällt die Rolle weil ...
ich mich kaum verändern muss.

Dahoam sein bedeutet für mich ...
Wohlfühlen im Familienkreis in Bayern.

Ich kann richtig gut ...
singen und kochen.

Ich wollte eigentlich ...
Opernsänger von Weltruf werden.

Das kann ich gar nicht ...
Unordnung leiden, Disharmonien ertragen, Rücksichtslosigkeiten hinnehmen.

Eine Versuchung ist für mich ...
Eis, bayrisches Buffet, attraktive Frau.

Mein unerfüllter Traum ist ...
Duett mit Anna Netrebko singen.

Ein perfekter Tag ist ...
schönes Wetter, gemütlich im Biergarten mit vielen Freunden und guter Stimmung.

Wenn ich Zeit habe ...
fahre ich Radl mit Freunden.

An mir mag ich ...
gelegentlich meine Sensibilität (wo's passt), meinen Humor.

Familie bedeutet ...
Lebensmittelpunkt, Unstimmigkeiten "töten" mich.

Bei einer Zeitreise lande ich ...
in meiner Kindheit/Jugend und treffe meine Eltern.

Ich freue mich über ...
meine Tochter und deren Art und über meine (für mich) junge Frau.

Kann ich einfach nicht wegschmeißen ...
Schuhe, Hemden, alte Handys, Kugelschreiber, die nicht mehr funktionieren, vor allem Lebensmittel, besonders Brot.


847