BR Fernsehen - Dahoam is Dahoam


13

"Dahoam is Dahoam"-Interview mit Harry G "Bayern ist wunderbar!"

Als Harry G hat sich Markus Stoll in der "Comedian-Szene" deutschlandweit einen Namen gemacht. Immer wieder zeigt Markus Stoll auch sein schauspielerisches Talent als "Baslinger" in der "Dahoam is Dahoam"-Welt. Im exklusiven Interview verrät er uns, wie es mit dem Baslinger weitergeht, warum er den Preissinger nicht mag und welche Zukunftspläne Harry G hat.

Stand: 19.08.2019

Baslinger und Preissinger geraten immer wieder aneinander?

Der Baslinger ist zu Recht nicht gut auf den Preissinger zu sprechen. Der ungerechtfertigte Brandstiftervorwurf sitzt immer noch tief. Natürlich herrscht auch berufsbedingt eine gewisse Rivalität. Baslinger nutzt nun jede Gelegenheit, um Mike zu provozieren. Das gelingt ihm auch in der Regel immer wieder, es bleibt also spannend.

Immer wieder bist du in der "Dahoam is Dahoam"-Welt zuhause?

Die Rolle ist traumhaft für mich und ideal mit meinem Bühnenprogramm und meinen Aktivitäten in den sozialen Medien zu vereinen. Einmal pro Jahr 2-3 Folgen ist ein perfekter Turnus für mich, um Filmkunst zu schnuppern. Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team, das mich immer wieder sehr herzlich aufnimmt.

Wie wichtig ist dir Tradition überhaupt, ganz besonders die bayerische?

Bayern ist wunderbar. Das ist auch der Grund, warum ich so gern bei "Dahoam is Dahoam" dabei bin. Die Heimatverbundenheit wird großartig inszeniert, das trifft den Nerv der bayerischen Bevölkerung. Und ganz nebenbei wird eine wichtige Tradition, nämlich der bayerische Dialekt, gefördert und geschützt. Eine super Sache!

Was ist zur Wiesn geplant? Wird Harry G wieder aktiv sein?

Markus Stoll als Baslinger (r.) bei "Dahoam is Dahoam".

Bestimmt werde ich auch in diesem Jahr wieder von der Wiesn berichten bzw. granteln, das ist Ehrensache! Ob "10 Tipps zum Obandeln" oder die "10 Wiesn no go's", a bissl was geht immer. Sicher liefern die "Isarpreißn" und die sogenannte "Münchner Schickeria" wieder genügend Futter für mich. Aber auch privat liebe ich die Wiesn und werde bestimmt mit meinen Spezln die eine oder andere Maß heben.

Welche Projekte sind in Arbeit?

Ab Dezember 2019 bin ich mit meinem neuen Bühnenprogramm "Hoamboy" auf den Bühnen Bayerns unterwegs. Und es geht, wie sollte es auch anders sein, immer um mein Leben in Bayern. Deshalb ist "Hoamboy" auch mehr als nur ein Wortspiel, es ist eine ziemlich genaue Beschreibung meiner Person. Auf der einen Seite ein Bayer mit Vorliebe für Tradition, auf der anderen Seite ein weltoffener und neugieriger Kosmopolit, der in seinem direkten Umfeld immer wieder geeignete Erlebnisse miteinbezieht.


13