BR Fernsehen - Dahoam is Dahoam


54

Hermannteig So geht's

In der neuesten Folge ihres Blogs "Dahoam in Bayern" widmet sich Kathi einem neuen Familienmitglied mit Namen Hermann. Aus diesem Teig lässt sich ganz einfach Freundschaftsbrot oder Glückskuchen backen.

Stand: 13.01.2015 | Archiv

HERMANN - BRIEF zum Weitergeben an Freunde

Grüß Gott,
ich bin Hermann, Euer neues Familienmitglied für die Dauer von zehn Tagen. Wenn Ihr mich pflegt und regelmäßig füttert, schenke ich Euch drei Hermann-Kinder. Bitte verwahrt mich nur in Glas- oder Plastikschüsseln auf, ich vertrage keine Metalllöffel (nur Plastiklöffel). Ich mag keine Kühlschränke, auf ihnen fühle ich mich am wohlsten.

Das müsst Ihr tun

Am 1. Tag:
Heute braucht Ihr Euch nicht um mich zu kümmern. Wir wollen uns erst aneinander gewöhnen.

Am 2. - 4. Tag:
An diesen Tagen hätte ich gerne etwas Bewegung, bitte rührt mich einmal amTag um (immer nur in eine Richtung).

Am 5. Tag:
Der Hunger zwickt mich, bitte füttert mich:
1 Tasse Mehl
1/2 Tasse Zucker
1 Tasse Milch
(und rührt mich um)

Um zu verhindern, dass ich mich selbstständig mache und das Gefäß verlasse, solltet Ihr mich in eine größere Schüssel geben. Sagt hinterher nicht, ich hätte Euch nicht gewarnt!

Am 6. - 9. Tag:
Jetzt muss ich erst einmal verdauen. Dazu brauche ich nur ein kleinen Spaziergang.
Einmal am Tag umrühren.

Am 10. Tag:
Es wird spannend, bitte füttert mich mit:
1 Tasse  Mehl
1/2 Tasse Zucker
1 Tasse  Milch
(und rührt mich um)

Nun dürft Ihr drei Hermann-Kinder (drei Tassen) von mir abnehmen und an drei liebe Freunde verteilen. Überlegt Euch gut, ob Ihr ein Kind nicht selbst behalten wollt. Nach dieser anstrengenden Geburt meiner drei Kinder habe ich nun wieder großen Hunger:

1 Tasse  Öl
3 Eier
1 Pck. Vanillezucker
2 Tassen Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Tasse Zucker
1 Prise  Salz
evtl. 1/2 TL Zimt

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr mich noch mit kandierten Früchten, Nüssen, Mandeln oder geraspelter Schokolade verwöhnen.
Nachdem Ihr mich gut umgerührt habt, bin ich bereit mich in Eurer Backform bei 180 -200 Grad für 45 - 60 Minuten niederzulassen.


54