BR Fernsehen - Chiemgauer Volkstheater


16

Lustspiel Thomas auf der Himmelsleiter

Eigentlich wollte er doch nur seine geschriebenen Werke in der Stadt an den Mann bringen, der Dorfschuster Thomas. Plötzlich wird er für tot erklärt. Was ist passiert?

Stand: 06.12.2012 | Archiv

Von links: die Haushälterin Kuni (Kathi Leitner), der Schuhmachermeister Thomas Nothaas (Andreas Kern) und der Geselle Wastl (Egon Biscan). | Bild: BR/Foto Sessner

Thomas Nothaas ist ein armer Dorfschuster und lebt rechtschaffend, aber in ärmlichen Verhältnissen, zusammen mit seiner Haushälterin Kuni und seinem langjährigen Gesellen Wastl. Um die Zwangsräumung von Heim und Werkstatt zu verhindern, fährt der Schuhmachermeister mit dem Zug nach München und versucht, seine "Versl" und "Theaterstückl" bei Funk und Film an den Mann zu bringen.

Für tot erklärt

Leider ohne Erfolg. Unterwegs wird ihm auch noch seine Brieftasche gestohlen und er muss, mitten in der Nacht, per Anhalter nach Hause kommen. Inzwischen verunglückt der Brieftaschendieb tödlich und anhand der gefundenen Papiere wird er als Thomas Nothaas identifiziert. Die Überraschung ist groß, als Thomas kurz darauf seine eigene Todesanzeige in der Zeitung liest ...

Besetzung
RolleDarsteller
Thomas Nothaas, SchuhmachermeisterAndreas Kern
Kuni, seine HaushälterinKathi Leitner
Wastl, GeselleEgon Biscan
OchsenbauerHans Stadlbauer
Zenzl, seine TochterAngela Hundsdorfer
WachtmeisterRupert Pointvogl
Fremder HerrJürgen Schilling
Regina SchönbichlerMichaela Heigenhauser
BezirksarztRollie Braun
1. SanitäterChristian Burghartswieser
2. SanitäterChristoph Henkelmann

Das Lustspiel Thomas auf der Himmelsleiter des Chiemgauer Volkstheaters wurde im Oktober 2003 in München in der Gaststätte Münchner Haupt‘ aufgezeichnet.

Stück, Regie und Redaktion
AutorInszenierungFernseh-RegieRedaktion BR
Maximilian VitusBernd HelfrichThomas KornmayerAriane Ofiera, Sabine Boueke-Loosen (seit 2011)

16