BR Fernsehen - Chiemgauer Volkstheater


50

Lustspiel Herz am Spieß

Einfach ist sie nicht, die Führung eines Hotels. Vor allem nicht, wenn man, wie Mali Hohenleitner vom Regen in die Traufe kommt, erbt, sich unerfahren ans Werk macht und noch einen Mann dazu bekommt, den man nicht einmal liebt.

Stand: 19.04.2011 | Archiv

Herz am Spieß | Bild: BR

"Herz am Spieß", eine Delikatesse für Kenner, das sagt schon der Name dieses köstlichen "Schmankerls", das auf der Speisekarte des Hotel "Zum Himmelreich" steht.

Unliebsame Bedingungen

Kathi Leitner (links), Amsi Kern, Gerhart Lippert

Im Himmelreich fühlt sich die derzeitige Besitzerin und Erbin des Hotels allerdings nicht. Sie ist noch unerfahren im Betrieb und die Angestellten tanzen ihr auf der Nase herum. Da trifft zur rechten Zeit der sehnlichst erwartete Oberkellner ein, der vom verstorbenen Besitzer des Hotels als Miterbe und wünschenswerter Ehemann im Testament aufgeführt wird. Seine äußerst unvorteilhafte Erscheinung enttäuscht die junge Wirtin maßlos, aber nach den Bestimmungen, die im Testament enthalten sind, beschließen die beiden Partner eine sogenannte "Josefs-Ehe" einzugehen.

Erobert die Herzen im Sturm

Kathi Leitner, Gerhart Lippert

Eine Zeitlang scheint das gut zu gehen, bis der saloppe Ehemann durch unvorhergesehene Umstände gezwungen ist, einen Urlaub anzutreten. Um den Hotelbetrieb in der Hochsaison in Schwung zu halten, verspricht er seiner Gattin, er werde seinen Bruder zur Aushilfe kommen lassen. Dieser Bruder schlägt bei seinem Erscheinen wie eine Bombe ein. Er ist elegant, liebenswürdig und gewinnt im Nu die Herzen aller, auch das der Schwägerin, was zu einer fatalen Situation führen könnte, wenn sich nicht zu guter Letzt herausstellen würde, dass ...

Besetzung
RolleDarsteller
Mali HohenleitnerKathi Leitner
Rosa, ihre TanteAmsi Kern
Hupfauer, ihr VetterOssi Eckmüller
Martin WenningerGerhart Lippert
Helga Kustermann, GastMona Freiberg
Stück und Regie
AutorRegie
Maximilian VitusGerhart Lippert

Eine Aufzeichnung aus der Wolfseehalle Fischbachau von 1992


50