BR Fernsehen - Chiemgauer Volkstheater


31

Ländliche Komödie Der bezahlte Urlaub

Private Zimmervermietung ist nicht leicht, schon gar nicht wenn die Gäste versuchen, ohne Bezahlung wieder abzureisen, weil angeblich alles mängelhaft ist. Bauer Herberger war von Anfang an gegen die Idee seiner Frau. Doch mitgehangen mitgefangen im Stück "Der bezahlte Urlaub".

Stand: 08.07.2016 | Archiv

Chiemgauer Volkstheater - Der bezahlte Urlaub: Von links: Mona Freiberg, Florian Bauer, Bernd Helfrich. | Bild: BR

Theres Herberger hat beschlossen, die leeren Zimmer auf ihrem Hof ab sofort an Urlauber zu vermieten, worüber ihr Mann Sixt und der Knecht Simmerl nicht begeistert sind. Mit Freude erwarten Theres und Tochter Maria ihre ersten Feriengäste.

Leid mit den Feriengästen

Von links: Harald Dietl, Monika Dahlberg,Egon Biscan, Mona Freiberg, Waldemar Wichlinski.

Die Döttelhoffs genießen ihren Urlaub auf dem Herberger Hof, doch gleichzeitig suchen sie mit allen Mitteln Mängel zu finden oder zu erfinden. Sixt und Simmerl machen sich zunächst noch darüber lustig, doch als die lieben Urlauber ohne zu bezahlen abreisen und ein Brief vom Anwalt ins Haus flattert, hört der Spaß auf. Die Herbergers sind verzweifelt, denn nun hat sich auch noch Amtsrichter Glatzeder angekündigt und will auf ihrem Hof eine öffentliche Verhandlung abhalten.

Besetzung
RolleDarsteller
Sixt Herberger, BauerBernd Helfrich
Theres Herberger, BäurinMona Freiberg
Maria Herberger, deren TochterKristina Helfrich
Simmerl, KnechtFlo Bauer
Dietmar Döttelhoff, FeriengastHarald Dietl
Thekla Döttlhoff, seine FrauMonika Dahlberg
Amtsrichter D. Glatzeder, RichterEgon Biscan
Fräulein Spitzer, GerichtsschreiberinMichaela Heigenhauser
Dr. Malte von Grunewald, RechtsanwaltWaldemar Wichlinski

Eine Fernsehaufzeichnung aus dem Theater Gut Nederling in München von Oktober 2008.

Stück und Regie
AutorRegieFernseh-RegieTitelmusikRedaktion
Peter LandstorferBernd HelfrichThomas KornmayerStoaberg MusiAriane Ofiera, Sabine Boueke-Loosen (seit 2011)

31