BR Fernsehen - Chiemgauer Volkstheater


12

Komödie Wieder dahoam

Michaela, die Tochter von Lisa und Karl Huber, kommt endlich von ihrem Auslandsaufenthalt in den USA zurück. Die ganze Familie ist schon in heller Aufregung. Jeder hat eine andere Überraschung für Michaela parat. Ob diese sich darüber immer gleichermaßen freuen wird, ist eine andere Frage.

Stand: 21.04.2010 | Archiv

Wieder dahoam | Bild: BR

Auf dem Huberhof herrscht helle Aufregung: Nach einem dreimonatigen Praktikum auf einer texanischen Ranch kehrt Tochter Michaela wieder nach Hause zurück.

Die Tochter soll's richten

Endlich kann die Nachfolge auf dem Hof geregelt werden, denn Michaelas Bruder Tom hat kein Interesse daran, Bauer zu werden und den Eltern wird die Arbeit allmählich zu viel. Auch Opa Alois ist der Familie keine große Hilfe, da er sich lieber um Heike, seine neue Liebe, kümmert.

Eigentlich ist alles in trockenen Tüchern, eigentlich ...

Tom ist heilfroh, dass seine Schwester mit dem reichen Futtermittelhändler Waldemar verheiratet und der Hof an sie übergeben werden soll. Waldemar ist mit diesen Plänen von Lisa Huber mehr als einverstanden und sieht sich schon als neuen Besitzer des schmucken Anwesens und Ehemann der attraktiven Michaela. Doch Michaela hat sich Hals über Kopf in einen anderen verliebt und noch bevor sie ihrer Familie von ihm erzählen kann, steht Brad bereits vor der Tür ...

Besetzung
RolleDarsteller
Karl HuberGerhart Lippert
Lisa HuberMona Freiberg
Michaela, deren TochterKristina Helfrich
Tom, deren SohnTom Mandl
Opa AloisEgon Biscan
Heike, Opas FreundinMonika Dahlberg
Waldemar, FuttermittelvertreterFlo Bauer
Brad ClintonMarc Moschettini
Stück und Regie
AutorinRegie
Isabella LeichtBernd Helfrich

Eine Aufzeichnung aus dem Theater Gut Nederling in München im April 2010


12