BR Fernsehen - Brettl-Spitzen


18

Infos zur Sendung Brettl-Spitzen XV

"Triebe der Liebe" lautet das Frühlings-Motto der Brettl-Spitzen. Ein bisschen Erotik darf man also erwarten in Folge XV der Volkssänger-Revue! Jürgen Kirner hat talentierte Volkssänger aus bayerischen Landen, aus der Steiermark und aus Niederösterreich eingeladen.

Stand: 29.03.2021 | Archiv

Info

Künstlerische Leitung: Jürgen Kirner
Fernseh-Regie: Christian Gumplinger
Redaktion: Sabine von Meyeren
Aufzeichnung aus dem Hofbräuhaus München 2021

Die Brettl-Spitzen-Familie wird immer größer und bunter. So treffen sich wieder viele bekannte, aber auch neue Familienmitglieder im Festsaal des Hofbräuhaus – singen, musizieren und spielen fulminant auf. Und Alle sind gleichzeitig Künstler und Zuschauer. Spezielle Zeiten - spezielle Lösungen.

Es knistert bei den Brettl-Spitzen

Publikumsliebling Martin Frank beweist erneut, dass er nicht nur Witz, sondern auch Gesangstalent besitzt. Mit Schmalz und Gefühl präsentiert er Operetten-Couplets. Drei wohlvertraute Volkssänger-Urgesteine aus dem Lallinger Winkel, besser bekannt als Schleudergang, interpretieren frech und ungeniert G‘schichten vom Land und aus der Stadt. Und die geniale Couplet-AG um Gastgeber Jürgen Kirner gibt sich ganz dem Thema Erotik hin.

Premieren

Eine außergewöhnliche Premiere steht bevor: Der fränkische Kabarettist Sebastian Reich stellt seine fesche Volkssänger-Elevin Amanda vor. Das Trio Stierig war der Gewinner unseres Gesangswettbewerbs "Jetzt sing i" auf der Oidn Wiesn 2019. Fröhlich und unbekümmert präsentiert sich die Gruppe bei ihrem ersten großen Fernsehauftritt. TV-Premiere feiert auch das Oberpfälzer Duo Bröslschmarrn. Mit großer Freude präsentiert es traditionelle und witzig-tierische Couplets. Dank der "Brettl-Spitzen" ist die Begeisterung für populäre Couplets ungebrochen. Deshalb feiern die jungen Gesangstalente Maximilian Mayer und Daniel Gutmann mit klassischen Wiener Liedern sowie einer süffigen Weinprobe ihren Brettl-Spitzen-Einstand.

Kampf der Geschlechter - Sieg der Musik

Die charmanten Münchner Schauspielerinnen Johanna Bittenbinder, Bianca Bachmann und Petra Auer widmen sich in Wort und Gesang der Spezies "Mann". Die beiden jungen Damen vom Duo Lausdeandln geben interessante Einblicke in die Welt des Flirtens. Satirische Texte zu grooviger Musik sind die Markenzeichen des Quartetts ausgfuXt. aus der Steiermark. Bereits zum dritten mal geben sich die vier Herren die Ehre im Hofbräuhaus. Der beliebte Chiemgauer Barde Keller Steff feiert dagegen seine Premiere bei den "Brettl-Spitzen".
Alle Solisten werden wieder virtuos begleitet von der Brettl-Spitzen-Musi.


18