BR Fernsehen - Bergauf-Bergab

Die Videos im Überblick

Zwei Bergsteiger in den Sextner Dolomiten  | Bild: BR zum Video Bergauf-Bergab | 11.08.2019 Kletterabenteuer über die Sextener Sonnenuhr

Jeder Gipfel der Sextener Sonnenuhr ist für sich schon eine anspruchsvolle Tagestour. Bergführer Daniel Rogger und seine Mutter Greti Oberhollenzer, Wirtin der Büllelejoch-Hütte, haben sich zu einer ganz eigenen Tour inspirieren lassen. [mehr]

Gipfelkreuz auf der Zugspitze,  | Bild: BR/Alexander Krauß zum Video Bergauf-Bergab | 28.07.2019 Seven Summits zwischen Rhön und Alpen

Wie groß Bayern ist, das weiß nur, wer alle sieben Regierungsbezirke besucht hat. Wie hoch es ist, weiß nur, wer in den sieben Bezirken die jeweils höchsten Berge kennt. Bergauf-Bergab war an den "bayerischen Seven Summits" unterwegs. [mehr]

Mountainbiker und Wanderer in der Pilotregion Bad Töz-Wolfratshausen  | Bild: BR zum Video Wer darf wo radeln in den Bergen? DAV-Projekt "Bergsport Mountainbike"

Mountainbiker, Wanderer und Almbesitzer friedlich nebeneinander - das ist das Ziel eins Projekts des Alpenvereins. In der Region Bad-Tölz/Wolfratshausen vermittelt Benjamin Trotter in dieser emotionalen Debatte. Ein harter Job! [mehr]

Mountainbiker in den Alpen | Bild: BR zum Video Schweizer Mountainbike-Konzept MTBs steuern - mit Respekt und coolen Trails

Wie kann das Miteinander in den Bergen gelingen? Flims/Laax gilt als (E-)Mountainbike-Paradies, trotzdem kommen Wanderer und Naturschützer auf ihre Kosten: Durch ein Lenkungskonzept mit attraktiven Angeboten für Radler - und jahrelang gelernte Rücksicht. [mehr]

Mountainbiker in der Pilotregion Bad Töz-Wolfratshausen | Bild: BR zum Video Bergauf-Bergab | 14.07.2019 E-Mountainbikes: Regeln für ein Miteinander

Mit Elektromotor durch die Berge radeln? Anhänger und Gegner führen erbitterte Diskussionen, Politiker und DAV ringen um eine Haltung für MTBs (mit und ohne Motor). In der Schweiz gibt es schon Beispiele für ein gutes Miteinander. [mehr]

Die Herkulessäulen im Bielatal | Bild: BR/Kilian Neuwert zum Video Klettern in Sachsen Zwei Bayern im Elbsandsteingebirge

30 Jahre nach Mauerfall - immer noch verschlägt es wenige westdeutsche Kletterer nach Sachsen. Obwohl im Elbsandsteingebirge spektakuläre Felstürme locken. Markus und Matthias aus Eichstätt aber wollen endlich das Gebiet erkunden. [mehr]

Zwei Kletterer an einem Sandstein-Fels | Bild: BR zum Video Traditions-Gebiet Sandstein-Klettern in der Pfalz

Die Pfalz - eines der traditionsreichsten Klettergebiete Deutschlands. Routen werden hier oft selbst abgesichert. Berglegenden wie Wolfgang Güllich haben ihre ersten Erfahrungen an diesen Sandsteintürmen gesammelt, noch heute gibt es eine aktive Kletterszene! [mehr]

Ein Kletterer in einer Route | Bild: BR/Kilian Neuwert zum Video Bergauf-Bergab | 30.06.2019 Zur Wiege des Freikletterns in die Sächsische Schweiz

Der Fall der Mauer ist 30 Jahre her, aber nur wenige westdeutsche Kletterer kommen nach Sachsen. "Bergauf-Bergab" begleitet Markus und Matthias aus Eichstätt ins Elbsandsteingebirge. Außerdem besuchen wir die Sandsteintürme in der Pfalz und ihre lebhafte Kletterszene! [mehr]

Freiluft-Yoga  | Bild: BR/Luis Trautmann zum Video Kletterfestival Frankenjura Felsen-Fest mit Yoga, Band und Freibad

Wann kann man schonmal mit Chris Sharma klettern oder mit Lukas Irmler slacklinen? Bergauf-Bergab zeigt Eindrücke vom wahrscheinlich größten deutschen Kletterfestival im Frankenjura. [mehr]

Im vergangenen Jahr war die Gruppe um den Cellisten mit dem berühmten Kletterer Manolo in der Pala-Gruppe unterwegs, um auf der Wanderung den Berührungspunkten zwischen Kletterei, Klängen und Landschaft nachzuspüren | Bild: BR/Georg Bayerle zum Video "Suoni delle Dolomiti" Mit dem Cello durch die Pala-Gruppe

Der italienischer Cellist, Mario Brunello, wandert mit seinem Cello durch die Berge des Trentino. Dieses Musiktrekking zählt zu den Höhepunkten der "Suoni delle Dolomiti". Mit dem Kletterer Manolo war er in der Pala-Gruppe unterwegs. [mehr]