BR Fernsehen - Bachmeier


43

Einfach. Gut. Bachmeier Schweinefilet im Blätterteig

Mit diesem Rezept von Hans Jörg Bachmeier punkten Sie sicher bei Ihren Freunden und Gästen! Das Schweinefilet ist herrlich zart und - mit Blätterteigmantel umhüllt - auch etwas ganz Besonderes! Das Filet nur noch in Scheiben aufschneiden und auf dem feinen Rahmwirsing anrichten - fertig ist die delikate Speise!

Stand: 21.07.2020

Schweinefilet im Blätterteigmantel. | Bild: BR/Jürgen Endriß

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

Für das Schweinefilet:

  • 500 g Schweinefilet
  • 250 g Schweinewurstbrät
  • 3 EL Sahne
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Öl zum Braten
  • 1 Rolle Blätterteig (300 g; aus dem Kühlregal)
  • 1 Eigelb

Für den Rahmwirsing:

  • 1 junger Wirsing
  • Salz
  • 30 g Butter
  • 50 g geräucherter Bauchspeck
  • 2 Schalotten (geschält und in Streifen geschnitten)
  • 250 g Sahne
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Schweinefilet im Blätterteig

Zubereitung:

1. Für das Schweinefilet das Fleisch, falls nötig, von Fett und Sehnen befreien. Filetkopf und -spitzen in feine Würfel schneiden und zum Brät in eine Schüssel geben. Ist das Brät zu fest, mit 2 EL Sahne geschmeidig rühren. Das Schweinefilet mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefilet darin rundum anbraten. Herausnehmen und auskühlen lassen.
2. Das Brät zwischen zwei Bögen Frischhaltefolie etwa ½ cm dick und auf den doppelten Radius des Filets ausrollen. Die obere Folie entfernen. Das Filet auf das Brät legen und mithilfe der Folie einwickeln. Das Fleisch in der Folie mit einem Bogen Alufolie umwickeln, an beiden Enden kräftig einrollen und verschließen.
3. Einen großen Topf mit Wasser füllen und aufkochen. Das Schweinefilet mit der Alufolie hineinlegen und noch mal aufkochen. Dann die Temperatur um die Hälfte reduzieren. Das Fleisch etwa 35 Minuten ziehen lassen. Inzwischen den Blätterteig auftauen lassen.
4. Das Fleisch aus dem Wasser nehmen und etwa 5 Minuten in Eiswasser legen. Auswickeln und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
5. Den Backofen auf 210°C vorheizen. Den Blätterteig ausrollen. Das Schweinefilet darauflegen, einrollen, den Teig an beiden Enden einschlagen. Das Fleisch auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Das Eigelb mit der übrigen Sahne verrühren und den Teig damit bestreichen. Das Filet im Ofen 20 Minuten backen.
6. Inzwischen für den Rahmwirsing den Wirsing putzen, waschen, vierteln und den harten Strunk entfernen. Die einzelnen Blätter in kochendem Salzwasser blanchieren, herausnehmen und in Eiswasser abschrecken. Die Blätter übereinanderlegen und fein hacken.
7. Die Butter in einem Topf aufschäumen. Den Speck und die Schalotten darin anbraten. Die Sahne angießen. Den Wirsing gut ausdrücken, dazugeben und cremig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
8. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und etwa 5 Minuten ruhen lassen. Den Rahmwirsing auf Teller verteilen. Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf dem Wirsing anrichten.


43