BR Fernsehen - Bachmeier


27

Einfach. Gut. Bachmeier Rote Bete in Salz

Der Münchner Spitzenkoch zeigt, wie es geht: Mit Ziegenkäse und einer Portion frischem Gemüse wird aus Roter Bete eine echt hippe Vorspeise!

Stand: 14.05.2018

Rote Bete in Salz | Bild: BR / Endriß

Zutaten:

Für die Rote Bete:

  • Meersalz
  • 4 Rote Beten
  • Alufolie

Für den Ziegenfrischkäse:

  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 2 Radieserl
  • ½ Gartengurke
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung:

1. Rote Bete einzeln mit etwas Salz in Alufolie einschlagen. Meersalz in einen flachen Topf füllen und die Beten darauf setzen. Beten wieder mit Meersalz bedecken. Bei 180°C im Backofen garen. Wenn die Beten weich sind aus der Alufolie wickeln und schälen.
2. Ziegenfrischkäse leicht aufschlagen. Radieserl in feine Stifte schneiden. Gartengurke vierteln. Das Kernhaus herausschneiden und die Gurke in kleine Stücke schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Gurke, Schnittlauch und Radieserl zu dem Ziegenfrischkäse geben und durchmischen. Rote Bete mit dem Ziegenfrischkäse auf einem Teller anrichten und mit Meersalz und Schnittlauch bestreuen.


27