BR Fernsehen - Bachmeier


38

Einfach. Gut. Bachmeier Brezn-Gnocchi mit Schwarzgeräuchertem

Mit ihren Aromen zaubern der Bergkäse und die Schinkenscheiben eine extra pikante Note in die Gnocchi-Variante von Hans Jörg Bachmeier. Für Vegetarier hat der Meisterkoch einen extra Tipp parat: anstelle des Schwarzgeräucherten einfach geröstete Walnüsse verwenden.

Stand: 11.04.2019

Brezn-Gnocchi mit Schwarzgeräuchertem | Bild: BR / Endriß

Brezn-Gnocchi mit Schwarzgeräuchertem Format: DOCX Größe: 95,85 KB

Rezept für 4 Personen:

Zutaten:

Für die Brezn-Gnocchi:

  • 500 g Laugenstangen (ungesalzen)
  • 300 ml Milch
  • 3 Eier
  • 300 g Allgäuer Bergkäse
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Weißbrotbrösel

Außerdem:

  • 2 Bund Rucola
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 150 g Schwarzgeräuchertes (in dünnen Scheiben)
  • 2 EL geriebener Parmesan
  • Olivenöl

Zubereitung:

1. Für die Brezn-Gnocchi die Laugenstangen in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch erhitzen und über die Würfel gießen, die Eier dazugeben. Alles gut durchrühren und etwa 20 Minuten ziehen lassen.
2. Den Käse fein reiben und mit der Brotmasse vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Falls die Masse zu feucht ist, Weißbrotbrösel dazugeben. Aus der Masse Rollen formen und etwa 1 cm dicke Scheiben abschneiden. Die Scheiben zu kleinen Kugeln rollen und zu Gnocchi formen.
3. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern, grobe Stiele entfernen.
4. Salzwasser in einem großen Topf aufkochen und die Gnocchi darin bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten ziehen lassen.
5. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und die Schinkenscheiben darin kurz anbraten. Die Gnocchi aus dem Wasser nehmen und zur Schinkenbutter geben. Den Rucola hinzufügen und bei Bedarf mit etwas Kochwasser verdünnen. Die Gnocchi mit Pfeffer abschmecken.
6. Die Brezn-Gnocchi auf tiefen Tellern anrichten und mit dem Parmesan bestreuen. Ein paar Tropfen Olivenöl über die Gnocchi träufeln.
Tipp: Fleischlos glücklich: Für Vegetarier gibt es eine tolle Variante – einfach anstelle des Schwarzgeräucherten geröstete Walnüsse verwenden.


38