BR Fernsehen - Alpen-Donau-Adria

Alpen-Donau-Adria-Magazin

Alpen-Donau-Adria vom 18.8.2019

Ein Motorradfahrer auf einer Harley Davidson | Bild: BR BR "Easy-Rider"- Feeling in Unterfranken

In Bayern gibt es viele interessante Menschen mit vielen verrückten Hobbies. Einer davon: Jürgen Ullrich aus der unterfränkischen Provinz in Gänheim. Seine Leidenschaft: Harleys, die Motorräder aus dem Kultfilm "Easy Rider"! Damit zu fahren macht nicht nur auf der legendären "Route 66" Spaß.


Strohhalme in der Fertigung | Bild: BR Rai Südtirol Die Bio-Strohhalme eines Familienbetriebes

Besteck, Teller und Becher aus Plastik? Die Europäische Union zieht die Notbremse. Tatsächlich fallen jährlich ungezählte Tonnen Kunststoff an; ein großer Teil davon landet im Meer oder verschandelt die Landschaft. Der neue Kurs hat Folgen für die Konsumenten ebenso wie für die Hersteller des Plastik-Bestecks – Trinkhalme inklusive.


Rolandssäule in Dubrovnik | Bild: BR TV Kroatien 600 Jahre "Roland-Denkmal" in Dubrovnik

Die Republik Ragusa hat weltweit als erster Staat die Sklaverei abgeschafft. Da die Republik immer frei und unabhängig war, wurden seit jeher jene Personen außerordentlich geschätzt, die für die Freiheit eintraten. Einer davon war der Ritter Roland, welcher der Legende nach die Stadt im neunten Jahrhundert von der 15 Monate dauernden Belagerung durch die Sarazenen befreite. Dankbare Bürger errichteten ihm ein Denkmal.


Wald im Naturschutzgebiet Ócsa | Bild: BR TV Ungarn Spaziergang durch das Naturschutzgebiet Ócsa

Gerade einmal 35 Kilometer südlich der Zwei-Millionen-Hauptstadt Budapest, im Naturschutzbezirk Ócsa, befindet sich der Lehrpfad Selyem-rét, zu Deutsch "Seidenwiese". Der einige Stunden dauernde Spaziergang führt in eine geradezu märchenhafte Landschaft. Der Weg liegt an einem Sumpfwald, der das ganze Jahr über unter Wasser steht und Lebensraum für ganz besondere Tiere und Pflanzen ist.


Ausstellungsstücke | Bild: BR TV Slowenien Neue Ausstellung im Volkskundemuseum Ljubljana

Im slowenischen Volkskundemuseum hat man ein Ohr für das Leben und seine unendlichen Ausdrucksformen, für Gefühle und kleine Ereignisse im Leben jedes Einzelnen. Die zweite ständige Ausstellung ist betont anthropologischer Natur und reicht mit ihrem Konzept weit über die Grenzen der slowenischen Volkskunde.

Vergangene Sendungen

Sendung vom 4.8.2019

István Kovács beim Speerwurf | Bild: BR TV-Ungarn Ein Leichtathlet-Senior auf Rekordjagd


Schnecken auf Salat | Bild: BR Rai Triest Die Bio-Schneckenfarm in Gorizia


Ein Biber | Bild: BR TV Slowenien Die erfolgreiche Wiederansiedelung der Biber


neu | Bild: BR BR Die Wildholzmöbel von Bernhard Stöberl


Vrgorac | Bild: BR TV Kroatien Die Sehenswürdigkeiten der Stadt Vrgorac

Sendung vom 7.7.2019

Frauen beim Klettern | Bild: BR TV Slowenien Der Abenteuerpark in Srnica


Blick auf den Brombachsee | Bild: BR BR Erinnerungen an 40 Jahre Brombachsee


Zwei als Ritter verkleidete Männer kämpfen mit Schwertern. | Bild: BR TV Ungarn Burg Boldogkö


Junge Leute an einem Informationsstand | Bild: BR TV Slowenien 20 Jahre Suchthilfe in der Disco


Eine Frau bringt einen Müllsack vom Strand auf ein Schlauchboot. | Bild: BR TV Kroatien Bootstouristen als Umweltschützer

Sendung vom 23.6.2019

Manuela Gostner | Bild: BR Rai Bozen Frauenpower in Le Mans


Anahid Klotz mit einem Esel | Bild: BR BR Eine Eselflüsterin erklärt die Tiersprache


Darstellerin einer Hexe in Zagreb | Bild: BR TV Kroatien Auf den Spuren der Hexenverfolgung


Kunstwerk auf der Internationalen Biennale der Frau in Triest | Bild: BR Rai Triest Die Biennale für Künstlerinnen in Triest


Csaba Daróczi steuert eine Drohne. | Bild: BR TV Ungarn Naturparadiese von oben