BR Fernsehen - Abendschau


24

LAUF10! FAQs

Sie haben Fragen zu LAUF10!? - Hier finden Sie die Antworten!

Stand: 01.09.2020

Wer veranstaltet „LAUF10!“?

Die Abendschau im BR Fernsehen, das Zentrum für Prävention und Sportmedizin der Technischen Universität München und der Bayerische Leichtathletikverband.

Für welches Alter ist das Programm ausgelegt?

Explizit angesprochen sind alle Menschen im Alter von 30 bis 65 Jahren. Ältere Menschen sollten vorher ihren Arzt um Rat fragen. Jüngere Menschen dürfen natürlich ebenfalls teilnehmen.

Woher bekomme ich die Trainingspläne?

Sie stehen zum Download im Internet (www.abendschau.de/lauf10) bereit.

Kann ich auch alleine trainieren?

Selbstverständlich. Einfach die Trainingspläne herunterladen und selbständig starten! Nur nicht übertreiben mit dem Training. Denn das ist der Grund dafür, dass soviele scheitern. Gaaaaanz laaaaangsam starten, wie es in den Trainingsplänen steht.

Wo kann ich einen Gesundheits-Check machen?

Allgemeinärzte bieten Gesundheits-Checks an. Aber auch direkt beim Zentrum für Prävention und Sportmedizin der Technischen Universität München kann eine Untersuchungen gemacht werden, die von der Krankenkasse übernommen wird. (TU München, Tel. 089-289244-41)

Wird man während der Aktion ärztlich überwacht?

Nein, die ärztliche Überwachung muss man selber organisieren.

Wie finde ich einen Verein, der einen LAUF10!-Treff anbietet?

Unter abendschau.de steht eine Liste bereit, die nach Postleitzahlen sortiert ist.

Wo und wann findet der Abschlusslauf statt?

Leider entfällt der Abschlusslauf dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise


24