BR Fernsehen - Abendschau


8

Gefahrenmomente Meine kritischen Situationen

Wer weiß, wann er besonders mit der Gier nach einer Zigarette zu kämpfen hat, kann sich besser auf diese Situationen vorbereiten. Machen Sie sich Ihre Gefahrenmomente klar!

Stand: 01.02.2019

Frau mit Arschkarte | Bild: MEV/Karl Holzhauser

„Mit dem Rauchen aufzuhören ist leicht, ich habe es schon über 100-mal gemacht.“ Dieser Spruch von Mark Twain ist sehr schlau. Denn jeder Raucher hört nach dem Ausdrücken einer Zigarette mit dem Rauchen auf. Früher oder später zündet er sich jedoch wieder eine Zigarette an. Er fängt also wieder mit dem Rauchen an. Die Kunst beim Aufhören ist es, sich keine neue Zigarette anzuzünden. Auch in kritischen Situationen. Kritische Situationen sind solche, in denen Sie gefährdet sind, sich wieder eine Zigarette anzuzünden.

Wann bin ich besonders gefährdet? Format: PDF Größe: 103,75 KB

Quelle: IFT Gesundheitsförderung Gesellschaft mbH München


8