BR Fernsehen

Woidboyz on the Road Von Nesselwang nach Oberstdorf (S17/E03)

Nacht auf Freitag, 07.05.2021
00:45 bis 01:15 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2018
Folge 83

Die drei Woidboyz starten diesen Tag oben auf dem Breitenberg zusammen mit Niklas und Leo, die sie am Vorabend in Nesselwang kennengelernt haben, denn die beiden jungen Männer haben ein außergewöhnliches Hobby: Sie spielen Alphorn und sind damit unter ihren Altersgenossen eher eine Rarität. Nachdem Andi und Basti eher schlecht als recht auch mal versuchen, die Alphörner zu spielen, machen sich die drei Woidboyz wieder an den Abstieg.

Ausnahmsweise haben die drei diesmal ein konkretes Ziel: Oberstdorf, denn dort, so sagt man, sollen die Leute ein bisschen anders sein als im Rest vom Allgäu – und das gilt es herauszufinden. Bis die drei allerdings eine Mitfahrgelegenheit finden, müssen sie ganz schön lange stehen.

Der zuagroaste Franke Peter und seine Frau Petra erbarmen sich nach langer Wartezeit und fahren die Woidboyz ein Stückchen weiter in die gewünschte Richtung, nach Sonthofen. Während Peter auf der Fahrt eine Lebensweisheit nach der anderen parat hat, ahnen die drei Woidboyz noch nicht, wie ereignisreich dieser Tag noch werden wird: Sie kaufen einen Hut von Ex-Benediktiner-Mönch Klaus, können bei ihm und seinem Lebenspartner auf dem Dach duschen und ein Gewitter verhindert fast die Weiterfahrt nach Oberstdorf …

Die Woidboyz sind wieder unterwegs: Durch Bayern, per Anhalter, geleitet von Zufall und Spontanität. Die drei Moderatoren Bastian Kellermeier, Ulrich Nutz und Andreas Weindl haben eine Kamera, ihren Charme und ihre ausgeprägte Neugier auf andere Menschen im Gepäck. Unterstützt von einem kleinen Team strawanzen die drei durch bayerische und angrenzende Regionen, immer auf der Suche nach Geschichten aus dem echten Leben.

Mehr Infos zu den Woidboyz unter: br.de/woidboyz

Redaktion: Hendrik Rack

Immer donnerstags um 23.15 Uhr im BR Fernsehen.