BR Fernsehen

Bayerische Serie mit Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau Hubert und Staller Ausgebrannt (S07/E04)

Hubert (Christian Tramitz, links) und Staller (Helmfried von Lüttichau, Mitte) befragen Psychologin Dr. Theresa Bayer (Aglaia Szyszkowitz). | Bild: ARD/BR/TMG/Arvid Uhlig

Freitag, 12.03.2021
21:00 bis 21:50 Uhr

  • Audiodeskription
  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2017
Folge 104

Als Portemonnaie und Autoschlüssel einer Ärztin aus einem Abflussrohr gespült werden, möchte Staller (Helmfried von Lüttichau) den Fund gerne persönlich abgeben. Die attraktive Chefärztin einer privaten Burn-out-Klinik kann ihre Sachen jedoch nicht mehr in Empfang nehmen, sie steckt kopfüber in einem Gully auf dem Klinikparkplatz und ist allem Anschein nach ertrunken.

Auf den ersten Blick sieht es so aus, als seien ihr die Autoschlüssel in den Gully gefallen worauf sie bei dem Versuch, die Schlüssel aus dem Gully zu holen, steckengeblieben und ertrunken ist. Hubert (Christian Tramitz) und Staller wollen den Unfall bereits zu den Akten legen, als Zweifel daran aufkommen, ob die Tote überhaupt ohne Hilfe den Gullydeckel hätte anheben können.

Mithilfe von Caroline Fuchs (Susu Padotzke), einer Pathologin aus München, die selbst Patientin der Burn-out-Klinik ist, finden die beiden heraus, dass die Chefärztin nicht im Gully, sondern im hauseigenen Pool der Klinik ertrunken sein muss.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Franz Hubert Christian Tramitz
Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
Reimund Girwidz Michael Brandner
Lena Winter Klara Deutschmann
Martin Riedl Paul Sedlmeir
Dr. Anja Licht Karin Thaler
Yazid Hannes Ringlstetter
Barbara Hansen Monika Gruber
Pförtner Dietmar Moessmer
Caroline Fuchs Susu Padotzke
Jürgen Krämer Florian M. Odendahl
Konrad Weiss Michael Lesch
Dr. Theresa Bayer Aglaia Szyszkowitz
Schwimmkursleiter Helmut Schobel

Autor: Philip Kaetner, Oliver Mielke
Kamera: Daniel Bussmann
Regie: Philipp Osthus
Redaktion: Elmar Jaeger