BR Fernsehen

Capriccio | Kulturmagazin | 11.03.2021 Janosch | Rita Falk | Atlas der Menschheit | Thomas Bernhard

Donnerstag, 11.03.2021
22:45 bis 23:15 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2021

Die Themen der Sendung:

Rita Falk
Winterkartoffelknödel, Gugelhupf, Leberkäs und andere Schmankerl. Rita Falk ist die erfolgreichste Schriftstellerin Bayerns. "Capriccio" entdeckt das Geheimnis ihres Erfolgs.

Janosch wird 90!
Oh wie schön ist die Tigerente! Heute, am 11. März wird Janosch 90 Jahre alt. "Capriccio" gratuliert von ganzem Herzen.

Der Homo Sapiens
Der große Atlas der Menschheit zeigt den Ursprung der Menschheit und die Entstehung der Kultur. Vom symbolischen Denken, der Höhlenmalerei und den ersten Formen der Bildhauerei bis hin zum Mythos. Unsere Vorfahren haben sich vor 500.000 Jahren von Afrika aus auf zwei Routen auf den Weg gemacht in die Welt. Zuerst über Asien, dann über Europa.

Thomas Bernhard
Er war der lustigste Schriftsteller der Welt. Und der listigste. Gerade ist seine "unkorrekte Biografie" in Bildern erschienen. "Capriccio" wirft einen Block rein.

Der postkoloniale Blick
Wir sehen nur, was wir kennen. Unser Blick ist geprägt von Konzepten der Herkunft und der Geschichte. An der Filmhochschule München hat sich eine sogenannte BIPOC Gruppe gegründet, die erste Black Indigenous People of Color Gruppe an einer Filmhochschule in Deutschland. Sie kämpfen gegen den kolonialen Blick und wollen filminteressierte Menschen mit Migrationserfahrung ermutigen. Sie kämpfen für mehr Diversität vor und hinter der Kamera.

Rita Falk Janosch wird 90! Homo Sapiens: der große Atlas der Menschheit Thomas Bernhard Der postkoloniale Blick

Redaktion: Franz Xaver Karl

Unser Profil

Die Welt der Kunst und Kultur. Überraschend, innovativ, mit ungewöhnlicher Bildsprache, genauen Recherchen und einer eigenen Haltung.