BR Fernsehen

KINOKINO MOVIENIGHT Die Maßnahme

Nacht auf Donnerstag, 11.03.2021
00:15 bis 01:40 Uhr

  • Surround
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2015

Der Polizist Roland Prengler wird als verdeckter Ermittler in ein kleines Städtchen geschickt, um einen Mordfall aufzuklären, an dem sich seine Kollegen vor Ort die Zähne ausgebissen haben: Vor drei Jahren verschwand hier die damals siebzehnjährige Lucy.

Die Polizei hat gute Gründe, um an einen Mord zu glauben und sie haben bereits einen Verdächtigen gefunden: Außenseiter Werner Seiler, ein verwahrloster Trinker, der auf einem Bauernhof am Stadtrand haust und von seinen Mitmenschen gemieden wird. Roland soll sich mit dem schrägen Einzelgänger anfreunden, sein Vertrauen gewinnen und ihn schließlich zu einem Geständnis verleiten.

Die polizeitaktische Maßnahme erscheint auf den ersten Blick simpel. Doch dann stellt die vorgespielte Freundschaft die moralische Integrität des sonst so souveränen Polizisten auf den Prüfstand.

"Die Maßnahme" ist der Abschlussfilm des Regisseurs Alexander Costea an der Hochschule für Fernsehen und Film in München (HFF) und feierte auf dem Filmfest München seine Premiere.

Am 5. Oktober 2016 zeichnete die Stadt München Alexander Costea mit dem begehrten Starter-Filmpreis aus. "Die Maßnahme" ist ein Antikrimi, der von einer wahren Begebenheit inspiriert wurde.

Der Film ist eine Produktion der "schöne neue filme" in Koproduktion mit dem BR in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Fernsehen und Film München, gefördert vom FFF Bayern.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Polizist Roland Prengler Max Wagner
Werner Aljoscha Stadelmann
Claudia Anna Grisebach
Manfred Gerhard Georg Jilka
Behringer Thomas Limpinsel
Irmi Annabel Faber
Hannes Leon Pfannenmüller
Patrick Florian Schmidt-Gahlen

Regie: Alexander Costea
Redaktion: Natalie Lambsdorff

Spielfilme im BR