BR Fernsehen

Leopard, Seebär & Co Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg

Tierpflegerin Alexandra Eisel bekommt ein Robbenküsschen. | Bild: BR/DocLights GmbH/NDR

Dienstag, 09.03.2021
08:55 bis 09:45 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2013

Seit 30 Jahren ist Anthony Kershaw Tierpfleger, aber noch nie war er bei der Geburt eines Zebrafohlens dabei. Damit er die Geburt nicht verpasst, haben er und seine Kollegen eine Kamera in der Box installiert. Nun kann sich Tony die Geburt in Ruhe auf dem Überwachungsvideo anschauen und ist überrascht, dass das Jungtier abends zur Welt kommt. Denn in der freien Natur werden Zebras am frühen Morgen geboren. Nur so sind sie in ihrer ersten Nacht bereits fit genug, um vor gefährlichen Räubern fliehen zu können.
Da Paviane bekanntlich immer hungrig und neugierig sind, baut Tierpfleger Uwe Fischer eine neue Schaukel und will sie mit reichlich Futter bestücken. Außerdem bekommen die Affen Maiskolben zum Fressen und Spielen, die der kreative Tierpfleger in alten Schläuchen versteckt.
Die Seebären und Seelöwen sollen gewogen werden. Dafür haben die Tierpfleger eine Waage auf den Gang gestellt und hoffen, dass die Tiere während der Fütterung darüber rutschen. Doch der Plan funktioniert nur mäßig. Quietschend schnappen die Tiere nach den fischigen Leckerbissen. Der Waage gehen sie dabei so gut es geht aus dem Weg.
Bei der Showfütterung im Affenhaus erzählt Tierpfleger Claus Claussen begeistert über seine Orang-Utans. So ist Tuan mittlerweile 15 Jahre alt und der unumstrittene Chef im Ring.

Redaktion: Sarah Vogl