BR Fernsehen

Krimiserie mit Terence Hill Die Bergpolizei – Ganz nah am Himmel Baumbestattung (S03/E06)

Dienstag, 30.06.2020
12:35 bis 13:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Italien 2015

In der Umgebung von Innichen stellt der alte Marco Adami seit einiger Zeit Gedenkkreuze für jeden gefällten Baum auf und gerät darüber natürlich immer wieder in Konflikt mit den Grundbesitzern. Als Adami eines Abends nicht zurückkehrt, alarmiert seine Großnichte Nicoletta mitten in der Nacht Pietro. Gemeinsam mit der Polizei beginnt eine große Suchaktion.

Adami wurde von einem Baum erschlagen, doch was nach einem Unfall aussieht, stellt sich schließlich als Mord heraus. Als Tatverdächtiger gilt der Hotelier Tugnoli, mit dem Adami ständig im Streit lag. Aber Tugnoli hat ein Alibi. Gleichzeitig gerät Felix, Nicolettas Freund, immer mehr unter Verdacht.

Zum großen Verdruss von Giorgio begleitet Chiara ihren Chef Karl Reuter nach Rom. Sie assistiert ihm bei einem Show-Cooking vor erlesenem Publikum in einem Luxushotel. Beschwingt von Erfolg und Champagner bringt Reuter Chiara spät in der Nacht auf ihr Zimmer. Chiara sieht so zauberhaft aus, dass sich Reuter zu einem Kuss hinreißen lässt, sich aber sofort zurückzieht. Chiara ist noch Tage danach völlig durcheinander und vertraut sich nur Natasha an.

Vincenzo ist verärgert, dass Eva plötzlich spurlos verschwunden ist, bis Huber schließlich gesteht, dass sie wegen eines Castings in Mailand ist.

Dank Pietros Spürsinn gelingt es, ein Geheimnis zu lüften und den wahren Täter im Fall Marco Adami zu überführen. Dann steht einer Überraschungsparty für Eva, die Vinzenzo heimlich organisiert, nichts mehr im Wege.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Pietro Terence Hill
Kommissar Vincenzo Enrico Ianniello
Roccia Francesco Salvi
Giorgio Gabriele Rossi
Huber Gianmarco Pozzoli
Eva Fernández Rocío Muñoz Morales
Chiara Claudia Gaffuri
Natasha Caterina Shulha
Karl Reuter Giovanni Scifoni
Tommaso Tommaso Ramenghi
Assunta Katia Ricciarelli

Autor: Leonardo Marini, Mario Ruggeri, Enrico Oldoini, Andrea Valagussa, Francesca de Michelis, Salvatore Basile, Luisa Cotta Ramosino, Luca Monesi, Gabriele Cheli
Regie: Monica Vullo
Redaktion: Gaby Schramm