BR Fernsehen

Polizeiserie mit Terence Hill Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel In letzter Minute (S02/E16)

Pietro (Terence Hill) gelingt es, den Killer in letzter Minute unschädlich zu machen. | Bild: Beta Film GmbH/BR/Lux vide S.p.A.

Montag, 22.06.2020
12:35 bis 13:30 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Italien 2012

Vincenzo hat sich vorübergehend in der Polizeiwache einquartiert. Silvia würde bei ihm bleiben, sofern er ihren Fehltritt verzeiht.

Überzeugt von Pietros Unschuld, erwirkt Vincenzo dessen Entlassung aus der Untersuchungshaft. Pietro weiß, dass es nur einer Person gelingen konnte in sein Haus, das von seinem Freund, dem Wolf, bewacht wird, einzudringen: Emma. Er sagt ihr auf den Kopf zu, dass sie das Abzeichen von seiner Uniformjacke abgerissen hätte.

Sie gesteht Pietro unter Tränen, dass Nikolaj sie erpresst. Aber Emma ist bereit, Nikolaj in eine Falle zu locken. Am vereinbarten Treffpunkt holt Nikolajs Komplizin Tatjana die Ärztin ab, die einen GPS-Sender bei sich hat, durch den Vincenzo, Pietro und Roccia ihr bis zu einem verlassenen Hotel in den Bergen folgen können. Bei einem Schusswechsel wird Emma getroffen und Nikolaj flieht mit Natasha und Tatjana. Pietro nimmt die Verfolgung auf.

Vinzenzo zögert, als Pietro ihn drängt, bei Silvia zu bleiben. Schließlich gelingt es Astrid, den Kommissar dazu zu bringen, um Silvia zu kämpfen. Doch die Zeit wird knapp: Silvia wartet bereits auf den Zug nach Verona.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Pietro Terence Hill
Kommissar Vincenzo Enrico Ianniello
Silvia Gaia Bermani Amaral
Roccia Francesco Salvi
Giorgio Gabriele Rossi
Huber Gianmarco Pozzoli
Chiara Claudia Gaffuri
Emma Magdalena Grochowska
Miriam Alice Bellagamba
Astrid Miriam Leone
Assunta Katia Ricciarelli
Tobias Raniero Monaco di Lapio

Autor: Mario Ruggeri, Luisa Cotta Ramosino, Salvatore Basile, Enrico Oldoini, Andrea Valagussa, Francesca de Michelis
Regie: Salvatore Basile, Jan Maria Michelini
Redaktion: Gaby Schramm