BR Fernsehen

Bayerische Serie Hubert und Staller Finger im Brot (S02/E03)

Eigentlich wollen Hubert (Christian Tramitz) und Staller bei Sabrina Rattlinger (Carin C. Tietze) im Café nur eine Pause einlegen, doch dann steht plötzlich der nächste Fall an: Ein eingebackener Finger deutet auf einen grausigen Unfall hin. | Bild: ARD/BR/TMG/Chris Hirschhäuser

Freitag, 03.04.2020
20:40 bis 21:25 Uhr

  • Audiodeskription
  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2012
Folge 19

Eigentlich wollen Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) bei Sabrina Rattlinger (Carin C. Tietze) nur eine Pause einlegen. Doch als Staller genüsslich in sein Brötchen beißt, deutet ein eingebackener Finger auf einen grausigen Unfall hin.

Aber Hubert und Staller wollen sichergehen, dass sie es mit einem Backunfall und nicht mit einem Verbrechen zu tun haben. Staller überprüft persönlich die Belegschaft der Bäckerei Rattlinger auf die Vollständigkeit ihrer Finger. Kein Finger fehlt und auch sonst meldet sich niemand, der ein Körperteil vermisst.

So bleibt den beiden Ermittlern nichts anderes übrig als den Weg des Brötchens zurückzuverfolgen. Das führt sie zur Mühle von Rolf Schorf (Rainer Haustein). Gemeinsam mit seiner Frau Karin (Ariane Erdelt) und der jungen Müllerin Alina Bayer (Lara Mandoki) ist Schorf für die Herstellung des Mehls zuständig, mit dem Sabrina ihre Brötchen bäckt.

Als sich die Zeichen mehren, dass eine ehemalige Auszubildende der Mühle verschwunden ist, ahnen Hubert und Staller, dass sie es wohl nicht mit einem Betriebsunfall zu tun haben ...

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Franz "Hubsi" Hubert Christian Tramitz
Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
Reimund Girwidz Michael Brandner
Barbara Hansen Monika Gruber
Sonja Wirth Annett Fleischer
Martin Riedl Paul Sedlmeir
Sabrina Rattlinger Carin C. Tietze
Dr. Anja Licht Karin Thaler
Yazid Hannes Ringlstetter
Johanna Girwidz Alina Stiegler
Rolf Schorf Rainer Haustein
Karin Schorf Ariane Erdelt
Alina Bayer Lara Mandoki
Stefan Ritter Tobias van Dieken
Krankenschwester Anna Ottmann

Autor: Philip Kaetner
Kamera: Thomas Wittmann
Regie: Werner Siebert
Redaktion: Elmar Jaeger