BR Fernsehen

Das Institut - Oase des Scheiterns Der Exorzismus der Anneliese E.

Haschim (Omar El-Saeidi) findet Titus (Robert Stadlober), der sich falsche Zähne angeklebt hat. | Bild: BR/Novafilm Fernsehproduktion GmbH/Alva Nowak

Donnerstag, 02.04.2020
23:10 bis 23:40 Uhr

  • Audiodeskription
  • Surround
  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2019

Gmeiner hat gegen die Scharia verstoßen und für Dr. Eckart Wodka geschmuggelt. Zur Strafe erhält er zehn Stockschläge auf jede Fußsohle. Da die verantwortliche Institutsleiterin kein bisschen Reue zeigt, beschließt Jördis, sie mit Bibel und Weihwasser vom Alkoholismus zu heilen. Allerdings scheint Dr. Eckart nicht nur vom Alkohol besessen, sondern auch von einem Dämon – und der Entzug gerät immer mehr zum Exorzismus.
Titus vertritt Jördis derweil im Unterricht. Er will den kisbekischen Sprachschülern einen Vortrag über den deutschen Humor halten. Als Haschim Deutschland als "Humor-Entwicklungsland" tituliert, fühlt sich Titus herausgefordert, durch einen Stand-up-Auftritt vor der Klasse zu beweisen, dass die Deutschen sehr wohl witzig können.
Gmeiner und Margarete vertreten Dr. Eckart derweil bei einer Videokonferenz mit dem Vizepräsidenten des Instituts. Margarete reißt das Gespräch an sich, um über Gmeiner herzuziehen – und bewirkt damit ungewollt Gmeiners Entlassung. Jetzt heißt es für Margarete zurückrudern – abermals mit überraschenden Konsequenzen.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Titus Lohse Robert Stadlober
Jördis Otto Nadja Bobyleva
Johann Gmeiner Rainer Reiners
Dr. Anneliese Eckart Christina Große
Margarete Hoffmann Swetlana Schönfeld
Mohammad Haschim Abdali Omar El-Saeidi

Autor: Robert Lohr
Kamera: Philipp Kirsamer
Regie: Markus Sehr
Musik: Nikolaus Graf
Redaktion: Bettina Ricklefs