BR Fernsehen

In aller Freundschaft | 02.04.2020 Eine Frage der Perspektive (761)

Model Sophia Müller (Susan Höcke) hat sich vor Jahren Brustimplantate einsetzen lassen, die nun undicht sind und raus müssen.  | Bild: BR/Kiss/MDR/Saxonia Media

Donnerstag, 02.04.2020
11:55 bis 12:40 Uhr

  • Audiodeskription
  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2017

Dr. Martin Stein lernt in einer Bar Sophia Müller kennen. Sophia ist ein gut gebuchtes Modell, ihre Oberweite ist ihr Kapital. In letzter Zeit jedoch schmerzen ihre Silikonbrüste. Als sie erfährt, dass Martin Arzt ist, lässt sie sich am nächsten Tag von ihm in der Sachsenklinik untersuchen.

Dabei stellt sich heraus, dass Sophia sofort operiert werden muss. Ihrem Manager Udo Karlson gefällt das gar nicht. Als Dr. Martin Stein und Hans-Peter Brenner während des Eingriffs eine lebensgefährliche Verkapselung des Silikons feststellen, ist klar: Die Implantate müssen vollständig entfernt werden. Sophia ist am Boden zerstört.

Alexander Webers Sohn Moritz ist immer noch Patient in der Sachsenklinik. An der Entscheidung, wo sich seine Reha nach dem Klinikaufenthalt anschließen soll, entzündet sich gleich wieder Streit: Seine Mutter möchte Moritz mit nach München nehmen. Dann müsste Alexander allerdings pendeln – und das möchte Kathrin nicht.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Dr. Maria Weber Annett Renneberg
Alexander Weber Heio von Stetten
Barfrau Moni Sabine Vitua
Sophia Müller Susan Hoecke
Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
Arzu Ritter Arzu Bazman

Regie: Thomas Steinke, Frank Gotthardy
Redaktion: Gabriele Tafelmaier