BR Fernsehen

Einfach. Gut. Bachmeier Kochen mit Hans Jörg Bachmeier

Nacht auf Montag, 30.03.2020
03:45 bis 04:15 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2019

Früher war das eine Selbstverständlichkeit. Wenn ein Bauer auf dem Hof geschlachtet hatte, wurde vom Tier alles verwendet und nichts verschwendet. Vernünftigerweise entdeckt man das jetzt wieder. "From nose to tail" – also von der Nase bis zum Schwanz – lautet die "alte" moderne Kochphilosophie, die in Deutschland immer mehr Anhänger findet.
Der Münchner Hans Jörg Bachmeier outet sich als Fan dieser Tradition. Er kocht in der Lederhose aus Hirschleder – und serviert Hirschragout dazu. Ganz traditionell wird es auch bei zwei fast in Vergessenheit geratenen urbayerischen Gerichten: den Schusterfleckerln und den Hasenöhrl.

Redaktion: Ingmar Grundmann

Wir über uns

"Drei Dinge braucht ein guter Koch: Wasser, Salz und eine Prise Leidenschaft, weil ohne die geht gar nix in der Küche." So lautet das Credo des niederbayerischen Meisterkochs Hans Jörg Bachmeier. Und so kocht er auch: Einfach, aber gut und vor allem bleibt die Zutatenliste jederzeit überschaubar. Hans Jörg Bachmeier hat auch den Anspruch, dass die Fernsehzuschauer seine Rezepte leicht nachkochen können. Deshalb gibt es in jeder Sendung auch Küchentricks vom Profi.