BR Fernsehen

Querbeet Classix

Freitag, 27.03.2020
11:10 bis 11:55 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2014

Schachbrettblumen in Franken
Leicht und schwerelos scheint der Blütentanz. Doch was wie ein Spiel wirkt, ist ein Kampf ums Überleben. Die Gewächse sind Rivalen um Wasser, Licht und Nährstoffe. Schachbrettblumen brauchen wechselfeuchte Wiesen. Da diese heute selten sind, findet man auch kaum noch größere Bestände der Pflanzen.

Rosen pflanzen
Wurzelnackte Rosen kann man von Oktober bis April pflanzen. Klaus Körber hat für seinen Innenhof einen Hochstamm und mehrere Kletterrosen ausgewählt. Der lehmig-humose Boden und der geschützte Standort in seinem Innenhof sind ideal für Kletterrosen, hier überstehen ihre Triebe auch strengste Winter ohne Frostschäden.

"Querbeet"-Garten: Tomaten-Aussaat und Pflege
Ende März: Das ist die richtige Zeit Tomaten anzuziehen. Fünf bis sieben Tage nach der Aussaat spitzen die ersten Pflänzchen aus der Erde. Zwei Wochen später kann man diese Pikieren, also einzeln in Töpfe setzen. Dann heißt es für die Jungpflanzen: auf die Freiluftsaison warten!

Reisergarten im Allgäu
‘Hügelscharter Grafensteiner‘, ‘Gewürzluiken‘ oder ‘Maunzenapfel‘. Nur drei Beispiele alter Apfelsorten. Diese drei und viele weitere kennt Hans-Thomas Bosch mit Namen und persönlichen Daten. Leider oft nur aus der Literatur. Sie alle finden, an einem Ort vereinen und ihren Erhalt sichern – das hat er sich zur Aufgabe gemacht.

Stefans Terrasse
Mehrmals im Jahr den Balkon neu bepflanzen, dort Abend für Abend Blüten zupfen und ständig gießen?! Für Stefan Ludwig nicht vorstellbar! Grün soll der Balkon zwar sein, aber kaum Zeit kosten. Ein Widerspruch? Nein! Man muss nur passende Gewächse auswählen – wie den Sibirischen Hartriegel, botanisch Cornus alba ‚Sibirica‘.

Bauerngärten in Niedersulz
45 Minuten nordöstlich von Wien liegt Niedersulz mit seinem Freilichtmuseum. Das Weinviertler Museumsdorf ist das größte Freilichtmuseum Österreichs. Es entführt seine Besucher ins späte neunzehnte und beginnende zwanzigste Jahrhundert.

Palmbuschen binden
Zweige von allerlei Grün, geschmückt mit bunten Bändern und Eiern - Palmboschen, Palmbesen, Palmstange oder auch Palmstock heißen diese Gebinde und gehören zu einem Brauch, der vom Einzug Jesu nach Jerusalem erzählt.

Redaktion: Christine Peters

Ob im Garten, in der Wohnung, auf dem Balkon oder im Gewächshaus. "Querbeet“ vermittelt das Wissen um Aussehen, Pflege und Verwendung der Pflanzen. "Querbeet" macht Lust, es selbst auszuprobieren und die Liebe zum Garten und zum Gärtnern zu entdecken.

Sozial, urban, praktisch oder gesund – Gärtnern hat viele Aspekte und geht alle an. "Querbeet“ hilft in Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit sinnlichen Bildern beim Umsetzen.