BR Fernsehen

Abendschau | 05.02.2020 Erstmals Wolf im Landkreis Fürth | Mehr Hilfe für pflegende Angehörige | Yoga für gestresste Kinder

Mittwoch, 05.02.2020
18:00 bis 18:30 Uhr

  • Als Podcast verfügbar
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2020

Eine automatische Wildkamera hat einen Wolf in der Nähe von Cadolzburg fotografiert. Die Jägerschaft Fürth ist sich sicher, dass es sich um einen Wolf handelt. In den vergangenen Wochen wurden auch mehrere Rehe gerissen und komplett aufgefressen.

Der Großteil der pflegebedürftigen Menschen wird in Deutschland zuhause versorgt. Ihre Angehörigen leisten dabei Schwerstarbeit und sind immer im Einsatz. In einer Petition fordern sie jetzt stärkere Hilfe und weniger Bürokratie.

Montags Fechten, dienstags Ballett, mittwochs Fremdsprachenunterricht – dazu noch Hausaufgaben machen und tolle Noten nach Hause bringen: Für viele Kinder sieht heutzutage so der Alltag aus. Einen Ausweg aus dem Stress soll Yoga ermöglichen.

Weitere Themen: Rentnerin gerettet - Suchhund Lupo sticht Polizei aus | Lunch-Boxen – Styling für die Brotzeit | Papiermüll - Verpackungen erzeugen Kartonschwemme | "Realer Mietspiegel" - So teuer sind Mieten in München wirklich | Zu Gast im Studio: Gerd Lohmeyer und Monika Manz

Redaktion: Anja Miller

Unser Profil

Aktuelle Berichte aus Bayern, Hintergründe zu brisanten Themen, Geschichten, die unter die Haut gehen - das ist die Abendschau.