BR Fernsehen

Xenius | 11.01.2020 Essen im Klimawandel - Wie sich unsere Lebensmittel verändern

Samstag, 11.01.2020
06:00 bis 06:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2020

Moderation: Caroline du Bled, Gunnar Mergner

Das Bier wird teurer und verantwortlich ist der Klimawandel. Dieses Studienergebnis hat in Europa für große Aufregung gesorgt. Insbesondere nachdem der heiße und trockene Sommer 2018 diese Prognose bestätigt hat. Aber nicht nur die Braugerste verändert sich in einem wärmeren Klima: Auch der Weizen oder Zuckerrüben wachsen anders.

Caroline du Bled und Gunnar Mergner treffen zwei Bauernbrüder, die gern experimentieren und helfen ihnen auf dem Feld bei einem gewagten Versuch: Die Brüder bauen Quinoa an, eine Art Getreideersatz aus den Anden. Denn sie suchen nach Feldfrüchten, die auch im Klima der Zukunft gut wachsen.

Autor: Jenny von Sperber
Redaktion: Jeanne Rubner

Unser Profil

Das ARTE-Magazin Xenius antwortet in nur 26 Minuten und in leicht verständlicher Weise auf die kleinen und großen Fragen, die uns allen schon einmal durch den Kopf gegangen sind - immer samstags auch im BR Fernsehen.