BR Fernsehen

Sternstunden-Adventskalender 2019

Nacht auf Donnerstag, 19.12.2019
02:00 bis 02:05 Uhr

  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2019

Schon 1905 betrieben die Dillinger Franziskanerinnen im schwäbischen Oberstaufen ein heilpädagogisches Kinderheim. Mittlerweile ist das Heim in die Stiftung Kinderheim Gundelfingen übergegangen, die 27 Kinder im Alter von null bis achtzehn Jahren betreut. War früher der Umgang mit Tieren selbstverständlich, sind die landwirtschaftlichen Bezüge schon lange verschwunden. Doch nun sollen als Teil der pädagogischen Arbeit wieder Tiere angesiedelt werden und der Lebenskreislauf unter den Gesichtspunkten einer nachhaltigen und ökologisch-landwirtschaftlichen Nutzung von Natur und Tier erlebt werden. Ob durch Stallarbeit oder Pflege der Weideflächen, Reittherapie oder Naturpädagogik – die Kinder sollen auf dem kleinen Bauernhof die Vorzüge eines ursprünglichen, naturnahen Lebensstils erfahren. Damit die alten Stallungen und die landwirtschaftlichen Gebäudeteile wieder zum Einsatz kommen können, trägt Sternstunden einen Teil der Kosten.

Bereits seit 1993 hilft Sternstunden in Not geratenen Kindern in Bayern, Deutschland und der ganzen Welt. Mit 255 Millionen Euro konnten 2950 Projekte unterstützt werden, um Kinder medizinisch zu versorgen, ihnen psychosoziale Hilfe zukommen zu lassen oder Beeinträchtigungen durch Behinderungen zu lindern.
Der Adventskalender zeigt, wie vielfältig die Hilfe ist, die den Kindern zugutekommt – seien sie krank, notleidend, auf der Flucht oder in sonst einer Form benachteiligt. Zudem wird deutlich, wie wichtig nachhaltige und langfristige Unterstützung ist, die zu 100 Prozent bei den Bedürftigen ankommt.

Redaktion: Helge Rösinger-v.Kotze

Unser Profil

Ob für behinderte, arme oder erkrankte Kinder: Die Projekte, die von Sternstunden unterstützt werden, sind ebenso vielfältig wie die Ideen der privaten oder prominenten Helfer, die sich dafür einsetzen.