BR Fernsehen

Bayerische Serie Hubert und Staller Steg mit Aussicht

Von links: Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) beobachten vom Streifenwagen aus, dass Klaus Böttcher von einem Dach in die Tiefe springen will. | Bild: ARD/BR/TMG/Arvid Uhlig

Freitag, 15.11.2019
20:15 bis 21:05 Uhr

  • Audiodeskription
  • Untertitel
  • Video demnächst in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2017
Folge 91

Als Hubert (Christian Tramitz) und Staller (Helmfried von Lüttichau) einen Selbstmörder auf einer Brücke von seinem Vorhaben abbringen wollen, wird Staller von einem Auto angefahren. Nach dem Unfall muss Staller – zum Leidwesen Huberts – für einige Zeit im Rollstuhl sitzen. Später stellt sich heraus, dass der Selbstmörder eine Handynachricht erhalten hat, die darauf hindeutet, dass der unbekannte Absender die dreijährige Tochter des Toten bedroht hat.

Staller (Helmfried von Lüttichau) wird beurlaubt
Staller, auch im Rollstuhl nicht zu bremsen, will mit den Ermittlungen fortfahren, eckt aber wort- und sprichwörtlich überall an, so dass der genervte Girwidz (Michael Brandner) ihn temporär beurlaubt. Während Sonja (Annett Fleischer) und Riedl (Paul Sedlmeir) die kürzlich geschiedene Ex-Frau des Toten und die gemeinsame Tochter aufsuchen, versucht Hubert, seinen Kollegen im Rollstuhl nach Hause zu bringen. Der dritte Stock ohne Aufzug entpuppt sich als unüberwindbares Hindernis. Da Hubert seinen Kollegen keinesfalls bei sich aufnehmen will, ist er sehr erleichtert, als sie Barbara Hansen (Mionika Gruber) treffen, die spontan anbietet, dass Staller mit ihr im Haus des Vaters wohnen könne, der kürzlich verstorben sei.

Hat Staller ein Verbrechen beobachtet?
Während Sonja und Hubert erfahren, dass es sich bei dem Selbstmörder um den Betreiber einer Investment-Firma handelt, die insolvent gegangen ist und zahlreiche Anleger um ihr Geld gebracht hat, glaubt der beurlaubte und an den Rollstuhl gefesselte Staller, ein Verbrechen in der Nachbarschaft zu beobachten. Er beobachtet einen Mann, der in den frühen Morgenstunden am Steg seines Grundstücks einen Sack im Wasser versenkt. Für Staller steht schnell fest, Nachbar Hanselmann hat einen Menschen im See versenkt!

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Franz "Hubsi" Hubert Christian Tramitz
Johannes Staller Helmfried von Lüttichau
Reimund Girwidz Michael Brandner
Sonja Wirth Annett Fleischer
Martin Riedl Paul Sedlmeir
Dr. Anja Licht Karin Thaler
Yazid Hannes Ringlstetter
Barbara Hansen Monika Gruber
Maximilian Hanselmann Thomas Huber
Birthe Wollhaupt Marie Rönnebeck
Paul Wanninger Rainer Lott
Katharina Böttcher Christiane Bärwald
Leo Böttcher Leo Ben Erhard
Klaus Böttcher Holger Kriechel
Betreuerin Krippe Edith Konrath

Autor: Philipp Kaetner, Oliver Mielke
Kamera: Daniel Bussmann
Regie: Philipp Osthus
Redaktion: Elmar Jaeger