BR Fernsehen

Drama mit Julia Jentsch und Sebastian Zimmler Die Habenichtse

Isabelle (Julia Jentsch) und Jakob (Sebastian Zimmler). | Bild: BR/unafilm GmbH/Robert Binnall

Nacht auf Donnerstag, 26.09.2019
00:30 bis 02:10 Uhr

  • Surround
  • Untertitel
  • Schwarz-weiß
  • Video demnächst in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland, Großbritannien 2016

Isabelle und Jakob, beide in ihren 30ern, verfügen über alles, was man sich wünscht: Bildung, Wohlstand, Anerkennung. Nur der Zugang zu sich selbst scheint ihnen verwehrt.

Sie treffen sich nach zehn Jahren auf einer Party wieder, heiraten schon bald darauf und ziehen von Berlin nach London, wo Jakob den Posten eines Freundes antritt, der bei den Anschlägen vom 11. September ums Leben gekommen ist.

Nach ihrem Umzug wird die Beziehung des Paares von Tag zu Tag mehr infrage gestellt. Und während Jakob sich immer schuldiger am Tod seines Freundes fühlt, versucht Isabelle in einer gefährlichen Affäre ihre Sehnsüchte zu stillen.

Hin- und hergerissen zwischen Misstrauen, Schuld und Sinnsuche beginnen sie ein prekäres Spiel zu spielen. Die einzige Chance, die sie haben, ist ehrlich zueinander zu sein. Eine Aufgabe, die für beide unmöglich erscheint ...

Regisseur Florian Hoffmeister schaut mit "Die Habenichtse" zurück auf eine Welt, die nach 9/11 aus dem Gleichgewicht geraten ist und seitdem nicht mehr zur Ruhe kommt. Nichts ist mehr wie vorher. Das Donnergrollen des Krieges ist nicht mehr nur im Radio zu hören, die Einschläge kommen näher und beeinflussen das Leben in allen Beziehungen, nur – wer will das wahrhaben?

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Isabelle Julia Jentsch
Jakob Sebastian Zimmler
Jim Guy Burnet
Ginka Bibiana Beglau
Andras Aljoscha Stadelmann
June Brigitte Zeh

Autor: Florian Hoffmeister
Regie: Florian Hoffmeister
Redaktion: Claudia Simionescu

Spielfilme im BR