BR Fernsehen

Von Pflanzen und ihren Menschen Gärtnern in Schwaben

Mittwoch, 18.09.2019
13:30 bis 14:15 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2016

Die erste Station auf der Reise durch das gärtnernde Schwaben ist die Bezirkshauptstadt Augsburg. Über 50 Kübelpflanzen und Blumenkästen stehen hier den Sommer über in der Innenstadt. Von der Innenstadt geht es in den stadteigenen Kräutergarten. Egal ob Rosmarin, Minze oder Thymian, hier darf jeder ernten, was er braucht.
Im Kreislehrgarten Bad Grönenbach treffen sich mehrmals im Jahr die Mitglieder der regionalen Obst- und Gartenbauvereine. Sie informieren sich über Neuheiten, holen sich Rat beim Kreisfachberater und bringen den Garten gemeinsam wieder auf Vordermann.
Die nächste Station ist Wemding, hier dreht sich alles um die Fuchsie, eine Pflanze, die nach dem Arzt und Botaniker Leonhart Fuchs benannt wurde, der in Wemding geboren wurde.
Von Wemding geht es weiter nach Lindau. Die Altstadt befindet sich auf einer Insel im Bodensee. Platz ist dort Mangelware, auf Gärten verzichten muss in Lindau aber niemand. Auf vielen der Flachdächer befinden sich Dachterrassen.
Die Region um den Bodensee ist gleichzeitig eines der größten Obstanbaugebiete Deutschlands. Beim Besuch der Versuchsstation Schlachters für Obstbau erfährt das Filmteam, dass die Äpfel einen weiten Weg zurücklegen müssen, bevor sie zu Wein werden.
In Burgau und Rettenbach dreht sich alles um Holz, besucht werden eine Forstingenieurin und ein Holzbildhauer.
Traditionell wird's in Illerbeuren. Beim Besuch im Bauernhofmuseum um die Osterzeit herum erfährt das BR-Team, dass hier am Palmsonntag nichts ohne Palmboschen geht, und wie man sie bindet.
Die Staudengärtnerei Gaissmayer ist das ganze Jahr über einen Besuch wert, besonders schön ist es dort aber im April, wenn die Elfenblumen blühen. Ähnlich ist das in Stöttwang im Privatgarten der Familie Schäling, hier blüht es das ganze Jahr über.
Exotisch wird es in Kirchheim in Schwaben, in der Gärtnerei von Werner Wallner wachsen Pflanzen, die wohl kaum einer in Schwaben vermuten würde: Lotos. Die nächste Station ist der Betrieb von Hans Graf. Der Gärtner aus Oettingen hat sich ganz den Mittagsblumen, botanisch Delosperma, verschrieben.
Zu guter Letzt geht es zum Ausgangspunkt der Reise – nach Augsburg. Allerdings nicht in die Stadt, sondern in den Botanischen Garten.

Für die Reihe "Von Pflanzen und ihren Menschen – Gärtnern in …" war das BR-Team in ganz Bayern unterwegs. Jede Folge ist einem der bayerischen Regierungsbezirke gewidmet und führt einmal durchs Gartenjahr. Das BR-Team hat Privatgärten und Pflanzensammler, aber auch Gärtnereien, Kleingärten, Botanische Gärten, Schlossparks und gärtnerische Institute besucht.
Sendetermine der 7-teiligen Reihe: 18., 19., 20., 23., 24., 25. und 26.09.2019.

Autor: Julia Schade, Tobias Bode, Sabrina Nitsche
Redaktion: Ulrike Lovett