BR Fernsehen

Bayerische Serie Zur Freiheit Madame 100 Prozent

Die Freiheit ist wieder die alte. Aber nur scheinbar. Von links: Hanse (Robert Giggenbach), Paula (Ruth Drexel), Kometen-Sepp (Toni Berger), Felix Summerer (Ottfried Fischer) und Gerti (Monika Baumgartner). | Bild: BR/Foto Sessner

Montag, 03.06.2019
23:30 bis 23:55 Uhr

BR Fernsehen
Deutschland 1988
Folge 44

Die "Freiheit" ist wieder die alte. Aber nur scheinbar. Die Gerti (Monika Baumgartner) führt zwar mit sicherem und tüchtigen Griff das Geschäft. Doch der Elan und der Schwung von früher, die Freude und die Gemütlichkeit der alten Tage – sie fehlen.

Die Paula (Ruth Drexel) lässt sich nicht mehr blicken
Und die Paula (Ruth Drexel) fehlt auch. Seit Wochen, seit der Geschichte mit der Hochzeit zwischen dem Felix und der Gerti, ist sie mehr oder weniger verschwunden. Sie wohnt zwar noch in der Thalkirchnerstraße, aber tagsüber ist sie nirgendwo aufzufinden.

Es wird spekuliert, wo die Paula sein könnte
Gerüchte kommen auf. Sie arbeite als Toilettenfrau in einer renommierten Münchner Großwirtschaft, sie sei Platzanweiserin im AKI-Kino im Hauptbahnhof, einer üblen Porno-Klitsche, oder sie treibe sich den ganzen Tag in der Fußgängerzone herum, weil sie die Schmach und den Spott über ihr Scheitern nicht ertragen könne. Eine Madame Nullprozent sei sie geworden.

Ohne Paula geht's nicht, weiß der Kometen-Sepp (Toni Berger)
Weihnachten steht vor der Tür. Derjenige, der die Solidarität aller wiederum zum Ankurbeln bringt, ist der Kometen-Sepp (Toni Berger). Denn so sehr er früher auf die Paula geschimpft hat, so wenig kann er heute ohne sie leben.

Ein Geschenk für die Paula
Mit den anderen plant er, die Paula wieder in ihre alten Lebensumstände zurückzuführen. Durch ein Geschenk. Alle zusammen besorgen ihr einen Kiosk mitten im Schlachthof. Damit, so meinen sie, sei ihr wohl am besten beizukommen.

Die Paula weiß selbst, was zu tun ist
Aber wie immer in solchen Fällen, hat der Komet die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Denn die Paula kommt zurück, von sich aus und freiwillig. Und keineswegs als Gescheiterte oder Verzweifelte, sondern als das, was sie immer gewesen ist: eine "Madame 100 Prozent".

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Paula Weingartner Ruth Drexel
Kometen-Sepp Toni Berger
Hanse Weingartner Robert Giggenbach
Gerti Weingartner Monika Baumgartner
Radl-Anne Michaela May
Felix Summerer Ottfried Fischer
Brieftaube Wolfi Fischer
Solo Ernst Hannawald
Metzger-Seppe Hans Schuler
Nagel Alfred Edel

Autor: Franz Xaver Bogner
Regie: Franz Xaver Bogner
Redaktion: Elmar Jaeger

Spielfilme im BR