BR Fernsehen

Kontrovers

Mittwoch, 22.05.2019
21:15 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2019

Die Themen der Sendung u.a.:

FPÖ-Skandal: Rechtspopulisten unter Druck?
Traditionell hält die Politik im Freistaat engen Kontakt zum Nachbarn Österreich. Wie wirkt sich der FPÖ-Skandal kurz vor der Europawahl auf die Stimmung in Bayern aus? Haben jetzt auch Rechtspopulisten außerhalb Österreichs ein Glaubwürdigkeitsproblem?

Verkehrskollaps: Wenn Helfer auf der Strecke bleiben
Helfer wie Feuerwehr oder Notarzt stecken immer öfter im Stau. Sie kommen deshalb später zum Einsatzort als gesetzlich vorgeschrieben. Vor allem die Großstädte München und Nürnberg sind betroffen. Die Landeshauptstadt reagiert, will kürzere Wege durch mehr Feuerwehrwachen. Doch das dauert - und bis dahin?

Die Story: Rätselhafte Geschäfte der Immobilienexperten von "Dolphin"
Denkmalgeschützte Häuser in Bayern werden von einer Immobilienfirma aus Hannover aufgekauft, um saniert zu werden. Doch auffallend viele der Gebäude verfallen. Gleichzeitig bangen ausländische Anleger, denen beim Investment in solche Häuser Traumrendite versprochen wurden, um ihr Geld. Exklusive Recherchen von BR, HR und der BBC.

Europawahl: Große Chance für kleine Parteien
Kleine Parteien wie ÖDP, Piratenpartei oder DIE PARTEI können die Demoskopen neuerdings in Umfragen wie dem BR BayernTrend ausweisen. Denn der Zuspruch für die zum Teil sehr unterschiedlichen Parteien steigt. Was steckt hinter diesem Trend? Und was können kleine Parteien im großen Europaparlament bewirken?

Nachschlag: Was sonst noch geschah ...
Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und unglaubliche Fehltritte. Der Nachschlag mit den Highlights der Woche!

FPÖ-Skandal: Rechtspopulisten unter Druck?

Die Story: Rätselhafte Geschäfte der Immobilienexperten von "Dolphin"

Verkehrskollaps: Wenn Helfer auf der Strecke bleiben

Europawahl: Große Chance für kleine Parteien

Nachschlag: Was sonst noch geschah ...

Redaktion: Andreas Bachmann

Unser Profil

Kontrovers geht den Dingen auf den Grund, neugierig und mit sorgfältiger Recherche. Das Redaktions-Team unter Leitung von Andreas Bachmann liefert Hintergründe und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.