BR Fernsehen

Kontrovers Live aus Brüssel mit dem BayernTrend zur Europawahl

Mittwoch, 08.05.2019
21:00 bis 21:45 Uhr

  • Als Podcast verfügbar
  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2019

Moderation: Andreas Bachmann

BR-BayernTrend: Endspurt im Europawahlkampf
In gut zwei Wochen wählt Europa ein neues Parlament. Der Wahlausgang wird mit Spannung erwartet. Das Interesse ist höher als bei früheren Europawahlen. Kontrovers sendet live aus Brüssel und präsentiert den neuesten BR-BayernTrend. Andreas Bachmann analysiert die Ergebnisse zusammen mit dem ehemaligen Leiter des ARD-Studios in Brüssel, Wolf-Dieter Krause

Die Kandidaten: Weber und Timmermans im Porträt
Beide wollen sie Präsident der Europäischen Kommission werden: Der Niederbayer Manfred Weber von der Europäischen Volkspartei und der niederländische Sozialdemokrat Frans Timmermans. Was treibt sie an? Wo wollen sie hin – und wer hat die besseren Chancen? Ein Doppelporträt.

74 Jahre Kriegsende: Das große Friedensprojekt Europa
Am 8. Mai 1945 ging der 2. Weltkrieg zu Ende. Mehr als 55 Millionen Menschen waren tot: in Konzentrationslagern ermordet, an der Front gefallen, in Bombennächten umgekommen, auf der Flucht gestorben. Unvorstellbares Leid führte endlich zur Einsicht: nie wieder Krieg in Europa! So wurde Versöhnung möglich, später sogar Freundschaft. Europa wuchs tatsächlich zusammen.

Ausgerechnet Deutschland: Varoufakis tritt als Spitzenkandidat an
In der Finanzkrise hat Griechenlands Ex-Finanzminister der Bundeskanzlerin und ihrem damaligen Finanzminister die Stirn geboten. Jetzt wohnt Yanis Varoufakis in Berlin und tritt in Deutschland als Spitzenkandidat der Vereinigung "Demokratie in Europa" an. Kontrovers hat ihn bei seiner Wahlkampftour durch Bayern begleitet.

EU-Umweltschutzrichtlinie: Brüssel bremst Kommunen aus
Klimaneutral und nachhaltig - so wollen die Stadtwerke in Augsburg ihren öffentlichen Nahverkehr gestalten. Und sind deshalb schon seit Jahren mit Biomethan-Bussen unterwegs. Jetzt aber hat die EU entschieden, dass teilweise auf Elektro- oder Brennstoffzellen umgestellt werden muss - und gefährdet damit innovative Projekte wie das in Augsburg!

Europa konkret: Was macht die EU für Bayern?
Brüssel und Straßburg - beides ist weit weg von Bayern. Was bringen die dort gefällten Entscheidungen den Menschen im Freistaat? Kontrovers hat sich auf Spurensuche gemacht, beim Schweinezüchter genauso wie beim Hochschulforscher.

Redaktion: Andreas Bachmann

Unser Profil

Kontrovers geht den Dingen auf den Grund, neugierig und mit sorgfältiger Recherche. Das Redaktions-Team unter Leitung von Andreas Bachmann liefert Hintergründe und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.