BR Fernsehen

Sternstunden-Adventskalender Wir helfen Kindern

Sternstunden Adventskalender 18 | Bild: BR

Dienstag, 18.12.2018
15:58 bis 16:00 Uhr

BR Fernsehen
2018

18. Dezember 2018
Sternstunden-Adventskalender (Deutsche Erstausstrahlung)
Pate: Willi Weitzel


25 Jahre Sternstunden: Hilfe für Kinderprojekte im Jubiläumsjahr

Wie in jedem Jahr präsentiert die Reihe „Sternstunden-Adventskalender“ vom 1. bis zum 24. Dezember mehrmals täglich ein aktuelles Hilfsprojekt, das Sternstunden - die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks - finanziell unterstützt.
Bereits seit einem Vierteljahrhundert hilft Sternstunden in Not geratenen Kindern in Bayern, Deutschland und der ganzen Welt. 235 Millionen Euro konnten in 2900 Projekte eingesetzt werden, um Kinder medizinisch zu versorgen, ihnen psychosoziale Hilfe zukommen zu lassen oder Beeinträchtigungen durch Behinderungen zu lindern.
Der Adventskalender zeigt, wie vielfältig die Hilfe ist, die den Kindern zugutekommt – seien sie krank, notleidend, auf der Flucht oder in sonst einer Form benachteiligt. Zudem wird deutlich, wie wichtig nachhaltige und langfristige Unterstützung ist, die zu 100 Prozent bei den Bedürftigen ankommt.
Heute:
Wenn traumatisierte, misshandelte oder vernachlässigte Kinder aus ihren Familien genommen werden müssen, sollten sie schnell einen Platz finden, an dem sie sich sicher und geborgen fühlen. Nicht immer ist es einfach, die beste Unterbringungsform herauszufinden. Das Evangelische Jugend- und Fürsorgewerk EJF benötigt für die Renovierung einer Clearinggruppe in Weidenberg bei Bayreuth, die sich solcher Fälle annimmt, Spendengelder, die Sternstunden gerne bereitstellt.

Bereits seit einem Vierteljahrhundert hilft Sternstunden in Not geratenen Kindern in Bayern, Deutschland und der ganzen Welt. 235 Millionen Euro konnten in mehr als 2.950 Projekte eingesetzt werden, um Kinder medizinisch zu versorgen, ihnen psychosoziale Hilfe zukommen zu lassen oder Beeinträchtigungen durch Behinderungen zu lindern.
Der Adventskalender zeigt, wie vielfältig die Hilfe ist, die die Kinder erhalten – seien sie krank, notleidend, auf der Flucht oder in sonst einer Form benachteiligt. Zudem wird deutlich, wie wichtig nachhaltige und langfristige Unterstützung ist, die zu 100 Prozent bei den Bedürftigen ankommt.

Redaktion: Helge Rösinger

Unser Profil

Ob für behinderte, arme oder erkrankte Kinder: Die Projekte, die von Sternstunden unterstützt werden, sind ebenso vielfältig wie die Ideen der privaten oder prominenten Helfer, die sich dafür einsetzen.