BR Fernsehen

Capriccio Das Kulturmagazin des BR Fernsehens

Dienstag, 17.04.2018
22:00 bis 22:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2018

Die Themen der Sendung:

Das Ende des Automobils, wie wir es kennen? Wenigstens zum Angeben werden wir neue Ideen brauchen.
Selbstfahrende Roboter, Elektromobile, Hybridantriebe, Dieselbetrug: Und wo bleibt die Freude am Fahren? Ein Nachruf zu Lebzeiten.
(Weert Canzler, Andreas Knie: Taumelnde Giganten. Oekom Verlag)

Die Tuba macht den Beat: "Dicht & Ergreifend" mit Hip-Hop aus Niederbayern
Ganz klar: Wer über die Regenbogenforelle deshalb rappt, weil der Regen ein Fluss in der Nähe des Ortes Bogen ist, der hat eine große Musikerkarriere vor sich!

Du sollst Vater und Mutter ehren? Glücklicher werden alle, wenn wir erst mal auf uns selber schauen.
Kinder können sich ihre Eltern nicht aussuchen. Wenn sie sich trotzdem bewusst für sie entscheiden, wird – vielleicht? – doch alles gut!
(Barbara Bleisch: Warum wir unseren Eltern nichts schulden, Hanser Verlag)

Elvis lebt? Zumindest fährt sein Rolls Royce noch quer durch die USA
Wegbegleiter, Freunde, Fans des größten Rock 'n' Rollers aller Zeiten fahren in seinem alten Auto durch die USA. Ein toller Dokumentarfilm über Elvis - und das Amerika von heute!
(The King - mit Elvis durch Amerika, Kinostart 19.4.)

Hat er den Humor in die moderne Malerei gebracht? Die letzten Geheimnisse des großen Paul Klee
Grüblerisch, esoterisch, geheimnisvoll? Vielleicht. Aber Paul Klees Bilder waren nicht nur faszinierend schön, sondern oft auch ziemlich lustig.
(Ausstellung Pinakothek der Moderne, München, bis 10. Juni 2018)

Das Ende des Automobils, wie wir es kennen? Wenigstens zum Angeben werden wir neue Ideen brauchen.

- Die Tuba macht den Beat: „Dicht & Ergreifend“ mit Hip Hop aus Niederbayern

- Du sollst Vater und Mutter ehren? Glücklicher werden alle, wenn wir erst mal auf uns selber schauen.

- Elvis lebt? Zumindest fährt sein Rolls Royce noch quer durch die USA.

- Hat er den Humor in die moderne Malerei gebracht? Die letzten Geheimnisse des großen Paul Klee

Redaktion: Armin Kratzert

Unser Profil

Die Welt der Kunst und Kultur. Überraschend, innovativ, mit ungewöhnlicher Bildsprache, genauen Recherchen und einer eigenen Haltung.