BR Fernsehen

Weinwunder Deutschland Die ersten fünf Kapitel

Donnerstag, 05.04.2018
15:30 bis 16:00 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
Deutschland 2013

In dieser Sendung widmet sich Stuart Pigott den grundlegenden Eckpfeilern eines Weinverständnisses – "Alles, was für den Wein wirklich wichtig ist!" in nur fünf Kapiteln:

- Der Winzer: u. a. mit Frankens Winzerstar Horst Sauer
- Die Lage: Der Weinberg, die Lage, beeinflusst Qualität und Art eines Weines entscheidend.
- Riesling: Die urdeutsche Weißweinrebsorte ist nicht nur bei der deutschen Rebfläche mit 27 Prozent die klare Nummer eins, sondern auch in Pigotts Glas.
- Spätburgunder: Die "edle Diva" unter den Rotweinrebsorten lässt Winzerherzen weltweit höher schlagen und verzweifeln.
- Masse und Klasse: Inzwischen gibt es auch in Großdiscountern und Supermärkten handwerklich bestens gemachte Tropfen. Mit einem Preis um die fünf Euro sind Qualitätsweine also nicht mehr unerschwinglich.

3 Teile, wöchentlich

Regie: Alexander Saran
Redaktion: Helge Freund

Unser Profil

Der Engländer Stuart Pigott liebt Wein und ist Hauptfigur in einer Fernseh-Reihe über den deutschen Wein. Zwei Dinge, die scheinbar nicht zusammenpassen? Doch, denn Stuart Pigott zählt zu den renommiertesten Experten, wenn es um deutschen Wein geht. In einer Reise quer durch Deutschland geht er dem "Weinwunder Deutschland" auf den Grund.