BR Fernsehen

kinokino MOVIENIGHT Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen

Terence McDonagh (Nicolas Cage) legt sich mit Justin (Shea Whigham, rechts) an, einem besonders unangenehmen Kunden seiner Freundin Frankie (Eva Mendes). | Bild: ARD Degeto/BR

Nacht auf Donnerstag, 15.03.2018
00:10 bis 02:00 Uhr

  • Surround
  • Untertitel

BR Fernsehen
USA 2009

Kurz nachdem der Hurrikan Katrina über New Orleans hinweggefegt ist, rettet der Polizei-Sergeant Terence McDonagh einem Sträfling das Leben, der in einem überfluteten Gefängnis vergessen wurde. Diese Tat bringt ihm die Beförderung zum Lieutenant ein. Allerdings trägt McDonagh auch ein schweres Rückenleiden davon, das ohne die regelmäßige Einnahme starker Schmerzmittel kaum zu ertragen ist.

Neben den verschreibungspflichtigen Medikamenten greift er bald zu illegalen Drogen und bedient sich dazu aus der Asservatenkammer des Polizeihauptquartiers. Auch seine Freundin, die Prostituierte Frankie, profitiert vom Beschaffungseifer des zunehmend kriminell agierenden Cops.

Eine fatale Leidenschaft für Sportwetten tut ihr Übriges, um McDonagh in kriminelle Machenschaften zu verwickeln. Als er mit der Aufklärung eines Massakers an einer Familie von Einwanderern beauftragt wird, führt die Spur zu dem berüchtigten Drogendealer Big Fate. Da hat McDonagh eine Idee: Wenn er sich mit Big Fate verbündet, um gemeinsam den lokalen Drogenmarkt zu kontrollieren, könnte er sich nicht nur aus dem eigenen finanziellen Schlamassel befreien, sondern auch unbegrenzt an Stoff kommen.

Werner Herzog ist nicht nur einer der bedeutendsten Vertreter des Neuen Deutschen Films, sondern gilt auch international als einer der wichtigsten und einflussreichsten Filmemacher der Gegenwart. Dabei ist der am 5. September 1942 in München geborene Regisseur immer für eine Überraschung gut. Die Nachricht, Herzog wolle in Hollywood ein Remake von Abel Ferraras pechschwarzem Film-noir-Thriller "Bad Lieutenant" (1992) inszenieren, verwunderte allerdings viele. Davon unbeirrt und in keiner Weise an den Vorgaben von Ferraras Klassiker orientiert, verlegte der deutsche Regisseur die Geschichte über einen moralisch verkommenen, drogensüchtigen Polizisten von New York ins vom Hurrikan Katrina gezeichnete New Orleans und stellte eine eigenwillige Neuinterpretation des Stoffes auf die Beine.

In der Hauptrolle als durch und durch korrupter Cop ringt Nicolas Cage mit seinen inneren Dämonen, als gäbe es für ihn kein Morgen mehr.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Terence McDonagh Nicolas Cage
Frankie Eva Mendes
Stevie Pruit Val Kilmer
Big Fate Alvin "Xzibit" Joiner
Genevieve Jennifer Coolidge
Heidi Fairuza Balk
Daryl Denzel Whitaker
Ned Brad Dourif

Regie: Werner Herzog
Redaktion: Walter Greifenstein

Spielfilme im BR