BR Fernsehen

Komödie Männer lügen nicht

Barbara (Maruschka Detmers) hat sich in den Heiratsschwindler Sebastian (Markus Knüfken) verliebt. | Bild: BR/ARD Degeto/Silvia Zeitlinger

Mittwoch, 03.01.2018
22:55 bis 00:25 Uhr

  • Surround
  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2010

Um endlich wieder einmal nach ihrer Scheidung auf andere Gedanken zu kommen, überredet Barbara ihre beste Freundin Silke, mit ihr in den Skiurlaub zu fahren. Barbara will einfach Spaß haben und das Leben genießen – gerne auch mit einem netten Ferienflirt. Auch Silke kann Aufmunterung gebrauchen: Sie kommt nicht über den Verlust ihres Freundes Hermann hinweg, der vor zwei Jahren unter unglücklichen Umständen ums Leben kam.

In dem Wintersportort angekommen, trifft Silke fast der Schlag: Sie ist fest überzeugt, in einem Hotelgast Hermann wiederzuerkennen. Da Barbara ihr keinen Glauben schenken will, fasst Silke sich ein Herz und spricht den Mann an – er heißt Sebastian und versichert ihr sehr charmant, sie nie zuvor gesehen zu haben.

Doch Silke ist skeptisch, denn schließlich wurde Hermanns Leiche nie gefunden. Und kurz vor seinem angeblichen Ableben hatte sie ihm 30.000 Euro geliehen. Nun wird auch Barbara misstrauisch. Um der Wahrheit auf die Spur zu kommen, erklärt Barbara sich bereit, den Lockvogel für den mutmaßlichen Gauner zu spielen.

Vor idyllischer Bergkulisse spielen Maruschka Detmers und Anna Stieblich zwei ebenso reizende wie tollpatschige Hobbydetektivinnen, die versuchen, einem gewieften Herzensbrecher, charmant verkörpert von Markus Knüfken, auf die Schliche zu kommen. In weiteren Rollen in dieser spritzigen Komödie sind Ernst Stankovski, Holger Gotha und Newcomerin Josefina Vilsmaier zu sehen, die Tochter des Regisseurs Joseph Vilsmaier.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Barbara Maruschka Detmers
Silke Anna Stieblich
Sebastian Markus Knüfken
Walter Holger Gotha
Julia Josefina Vilsmaier
Arthur Ernst Stankovski
Jochen Franz-Xaver Brückner
Markus Klaus Steinbacher
Rezeptionist Andi Niessner
Hoteldame Silvia Vas

Autor: Philipp Weinges, Günter Knarr
Regie: Bettina Woernle
Redaktion: Gabriele Tafelmaier

Spielfilme im BR