BR Fernsehen

Alpendramen Apollonia

Gordian (Andreas Nickl) ist Knecht in der Mühle, die Apollonia führt. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Marco Orlando Pichler. Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de

Freitag, 08.03.2013
20:15 bis 21:45 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2005
Folge 1

1914: Apollonia ist fast noch ein Kind als ihre Mutter stirbt. Und so hat sie - als älteste Tochter - den Haushalt zu führen. Seither versorgt sie ihre Geschwister und hilft ihrem Vater die Mühle zu bewirtschaften. Eine Mühle an einem Wildbach unterhalb eines verrufenen Weihers. Das alles ist schon nicht einfach, denn da sind auch Apollonias Sehnsucht und ihre Träume. Sie verliebt sich in den Kaplan Pater Johannes! Auch ihr Jugendfreund Urban verehrt sie und der raffinierte Viehhändler Hans Mate begehrt sie. Als Johannes ihre Zuneigung erwidert, planen sie ein gemeinsames Leben. Doch er verlässt sie und bleibt Priester. Tief enttäuscht und schwanger erreichen Apollonia die ersten Vorboten des 1. Weltkrieges.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Apollonia Gschwandtner Julia Heinze
Michel Hans-Michael Rehberg
Vinz Konstantin Wecker
Gordian Andreas Nickl
Lenz Florian Brückner
Thekla Sara Sommerfeldt
Agatha Lilian Naumann
Martin Markus Anton
Pater Johannes Götz Otto
Urban Suiter Dieter Fischer
Engelbert Suiter Götz Burger
Albert Andreas Sprenger
Alois Florian Sprenger
Hans Mate Christian Schaeffer
Felicitas Petra Berndt

Regie: Bernd Fischerauer
Redaktion: Elmar Jaeger