BR Fernsehen

Kontrovers

Andreas Bachmann | Bild: BR/Judith Häusler

Mittwoch, 01.06.2016
21:00 bis 21:45 Uhr

  • Als Podcast verfügbar
  • Untertitel

BR Fernsehen
2016

Moderation: Andreas Bachmann

Die Themen der Sendung

Ärztemangel: kein Land in Sicht
Hausärzte sind auf dem Land vielerorts Mangelware. Ärzten, die von der Stadt in die Region ziehen wollen, wird das trotzdem manchmal verboten. Selbst, wenn sich in der entsprechenden Gemeinde kein einziger Arzt finden lässt. Und auch, wenn absehbar ist, dass Mediziner in der Region bald noch dringender gebraucht werden. Was steckt dahinter? Wie wollen Ärzte und Politik das Problem lösen?

G7 in Bayern: Was ist geblieben?
Vor einem Jahr fand auf Schloss Elmau der G7-Gipfel statt: Welche Spuren hat er in der Weltpolitik hinterlassen? Haben sich im Oberland eher die Hoffnungen der Menschen erfüllt oder ihre Befürchtungen bewahrheitet? Und: Wie nachhaltig waren die Entscheidungen? "Kontrovers" mit einer Bilanz.

Gütesiegel: Der Fisch stinkt – oder auch nicht?
Das Marine Stewardship Council, kurz MSC, vergibt eines der weit verbreitetsten Siegel für nachhaltigen Fischfang. Angeblich hält das Siegel nicht, was es verspricht. Wissenschaftler kritisieren, dass es auch Produkte aus Fischarten tragen, die zu stark befischt werden. Forscher aus dem Umfeld des MSC weisen das zurück. Handelt es sich hierbei um einen Wissenschaftsstreit oder sogar um eine Verbrauchertäuschung?

Hauptstadtbeschluss: 25 Jahre nach der Entscheidung
Es war wohl eine der leidenschaftlichsten Debatten in der deutschen Parlamentsgeschichte: Nach fast zwölf Stunden Diskussion stimmte eine knappe Mehrheit für Berlin als neuen Sitz von Bundestag und Regierung. "Kontrovers" blickt zurück auf diese historische Entscheidung.

Hochwasser: Katastrophenalarm ausgerufen
Land unter in Teilen Niederbayerns. "Die Lage hat sich in den letzten Stunden dramatisch zugespitzt", berichtet der Bürgermeister von Triftern. In der 5.000-Einwohnergemeinde sind Kinder von den Wassermassen in einer Schule eingeschlossen. Der Deutsche Wetterdienst spricht gegenüber Kontrovers von einer extremen Situation. In den kommenden Tagen könnten auch andere Regionen von ähnlich heftigem Starkregen betroffen sein. BR-Reporter sind vor Ort und berichten live in Kontrovers.

Die Story: Flucht vor Flüchtlingen
Ungarn hat die Grenzen für Flüchtlinge dicht gemacht – außer, wenn sie aus der EU stammen. Und von solchen Menschen kommen immer mehr, auch Deutsche. In Zusammenarbeit mit "report München" waren "Kontrovers"-Reporter am Plattensee und haben Menschen getroffen, die aus Deutschland vor Flüchtlingen flüchten ...

Nachschlag: Was sonst noch geschah ...
Nicht nur die großen Geschichten sind es wert, erzählt zu werden. Manchmal sind es auch die am Rande. Über verirrte und verwirrte Politiker, erstaunliche Auftritte und Fehltritte. Der Nachschlag mit den Highlights der Woche.

Redaktion: Andreas Bachmann

Unser Profil

Kontrovers geht den Dingen auf den Grund, neugierig und mit sorgfältiger Recherche. Das Redaktions-Team unter Leitung von Andreas Bachmann liefert Hintergründe und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.