BR Fernsehen

WISSENSCHAFT Faszination Wissen: Elektroschrott - giftiger Müll aus Smartphone, Tablet & Co.

Dienstag, 31.05.2016
22:00 bis 22:30 Uhr

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

BR Fernsehen
2016

Moderation: Gunnar Mergner

Allein in Europa sammeln sich jedes Jahr zehn Millionen Tonnen Elektroschrott an und noch mehr lagert wohl bei den Verbrauchern zu Hause. Allein in einem Handy stecken bis zu 40 Wertstoffe wie Gold, Kupfer und sogenannte Seltene Erden, die Wissenschaftler wieder für neue Geräte nutzen wollen. Doch bislang gab es kaum Techniken, alle Wertstoffe wiederzugewinnen. Jetzt können Forscher erste Verfahren präsentieren.
Aber selbst wenn die Recyclingverfahren verbessert werden, der meiste Elektroschrott verschwindet. Viele werfen ihn einfach in den Hausmüll, was bedeutet, dass die Wertstoffe verbrannt werden. Und über zwei Drittel landet laut einer Studie von Interpol in dunklen Kanälen. Oft wird der Schrott ins Ausland geschafft, wo er ausgeschlachtet und illegal deponiert wird. Mit oft katastrophalen Folgen für die Umwelt, denn Elektroschrott enthält auch giftige Schwermetalle, Chrom, Bor oder Blei.
In "Faszination Wissen" wird gezeigt, wie Wissenschaftler und Techniker versuchen den gewaltigen Müllberg an alten Elektrogeräten in den Griff zu bekommen, ihn besser zu sammeln, zu verwerten oder gar zu vermeiden.

Autor: Jan Kerckhoff
Redaktion: Armin Olbrich

Unser Profil

Faszination Wissen war ein Wissensmagazin des BR Fernsehen und wurde 2017 eingestellt. Die neue Wissenssendung heißt Gut zu wissen.