BR Fernsehen

Der Komödienstadel Die Widerspenstigen

Der Komödienstadel - Die Widerspenstigen: Die Haberfeldtreiber, deren "König" der Rasauner (Max Grießer, rechts) ist, sind versöhnt, haben aber ein Schreiben aufgesetzt, das besagt, dass der Wegrainer Martin (Gerhart Lippert) und die Hübner Liesel (Katharina de Bruyn) schleunigst zu heiraten haben. | Bild: Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Foto Sessner. Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 10580, Fax 089 / 5900 10585, Mail Pressestelle.foto@br.de

Sonntag, 14.02.2016
19:45 bis 21:15 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 1977

Kirchweih im Wirtshaus: Der Forstadjunkt Spielmann ist in die Wirtstochter Hanni verliebt. Die schwärmt aber für den Wegrainer Martin. Der Martin erklärt sich jedoch bereit, der rassigen Hübner Liesel einen Streich zu spielen und sie glauben zu lassen, er sei in sie, die Liesel verliebt. Der Holzknecht Pankraz will dagegen die Reidler Ev, ebenfalls bekannt für ihre spitze Zunge. Die Ev hält ihn wiederum für den Schatz der Liesel und macht aus Rache dem Forstadjunkten schöne Augen. Das ärgert den Pankraz und er verhaut den "Kanzleijager". Die Wirtstochter Hanni hat inzwischen den Wegrainer Martin abgeschrieben, stirbt aber vor Eifersucht, als sie hört, die Ev und ihr Forstadjunkten wären ein neues Paar. Die Liesel wiederum mag zwar den Wegrainer ganz gern, hält ihn aber für einen Hallodri. Schließlich finden die Paare doch zueinander: die Lies zum Martin, die Ev zum Pankraz, der Forstadjunkt zur Hanni.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Wegrainer Martin Gerhart Lippert
Hübner Liesel Katharina de Bruyn
Pankraz, Holzknecht Anton Feichtner
Aegidi, Holzknecht Hans Stadtmüller
Vitus, Holzknecht Werner Rom
Reidler Ev Gaby van Laak
Jakob Spielmann, Forst-Adjunkt Henner Quest
Wirt zur "Goldenen Geiß" Karl Tischlinger
Hanni, seine Tochter Mona Freiberg
Rasauner Max Grießer
Lipp Werner Zeussel

Regie: Olf Fischer
Redaktion: Yvonne Belohlavek

Unser Profil

Komödienstadel ist eine Fernsehreihe des BR, in der komödiantische Theaterstücke in bayerischer Mundart gezeigt werden. Sie läuft bereits seit 1959 erfolgreich im Programm. Die abwechslungsreichen Stücke, die oft im ländlichen Milieu spielen, werden für das Fernsehen geschrieben oder bearbeitet und dann vor Publikum gespielt und aufgezeichnet.