BR Fernsehen

Der Komödienstadel Die Tochter des Bombardon

Der Komödienstadel - Die Tochter des Bombardon (1982): Gustl Bayrhammer in der Rolle des Bombardon | Bild: BR/Foto Sessner

Sonntag, 13.12.2015
19:30 bis 21:10 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 1982

Der Bombardon kennt und fürchtet die Konkurrenz der modernen Bands, die ihm und seiner Altherren-Blaskapelle das Geschäft verderben. Und ausgerechnet so ein Bandleader, der Wastl, spannt die Tochter des Bombardon, Brigitte, einem reichen Viehhändler aus, der mit ihr schon so gut wie verlobt war. Zu allem Überfluss hält ihm, dem alten Musikanten aus Leidenschaft, seine Frau Walli vor, dass er kein Geld nach Hause bringt. Also versucht die Kapelle schweren Herzens, sich dem neuen "Sound" anzupassen. Was zunächst wie ein Sieg der modernen Richtung ausschaut, mündet schließlich in wohlgeordnete Rückzieher – auf allen Ebenen.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Bombardon Gustl Bayrhammer
Walli, Bombardons Frau Ruth Kappelsberger
Brigitte, ihre Tochter Kristina Nel
Wastl Elmar Wepper
Xaverl Werner Asam
Xaverl senior Rolf Castell
Der Wirt Max Grießer
Trompeter Willy Harlander
Flügelhornist Karl Helm
Basstrompeter Werner Zeussel
Begleiter Willy Schultes
Progoder Walter Fitz
Pfarrer Fritz Straßner

Autor: Georg Lohmeier
Regie: Olf Fischer
Redaktion: Yvonne Belohlavek

Unser Profil

Komödienstadel ist eine Fernsehreihe des BR, in der komödiantische Theaterstücke in bayerischer Mundart gezeigt werden. Sie läuft bereits seit 1959 erfolgreich im Programm. Die abwechslungsreichen Stücke, die oft im ländlichen Milieu spielen, werden für das Fernsehen geschrieben oder bearbeitet und dann vor Publikum gespielt und aufgezeichnet.