BR Fernsehen

ARD-THEMENWOCHE HEIMAT Der Ruf der Berge - Schatten der Vergangenheit

Die weltoffene Tramperin Sari (Annalena Duken) hat einige indische Spezialitäten zubereitet, die dem bodenständigen Xaver (Maximilian Krückl) nicht so recht munden. | Bild: © ARD Degeto/Angelika Zinzow, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Sendung bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Angelika Zinzow" (S2). WDR Presse und Information/Bildkommunikation, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildkommunikation@wdr.de

Sonntag, 11.10.2015
13:55 bis 15:30 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2007

Mit seiner Hundeschule hat Stefan Suttner großen Erfolg. Nun will er sie vergrößern und hat auch schon das geeignete Grundstück im Auge. Doch er hat die Rechnung ohne seinen ehemaligen Freund, Bürgermeister Wegerer, gemacht. Um selbst an das begehrte Bauland zu kommen, schreckt Wegerer nicht vor übler Nachrede zurück. Die Dorfbewohner glauben den perfiden Gerüchten. Mit einem Schlag ist Suttners Ruf ruiniert, seiner Hundeschule droht das Aus.

Suttner, der sich zudem um seine von Heimweh geplagte Enkeltochter Magdalena aus Amerika kümmern muss, kann sich nicht vorstellen, woher die plötzliche Feindseligkeit der Menschen rührt. Zum Glück sind nicht alle gegen ihn: Architektin Julia Hentschel, sein Assistent Xaver, die weltoffene Tramperin Sari sowie seine treue Hündin Dusty stehen ihm zur Seite. Doch der Bürgermeister gibt nicht auf, den Widersacher endlich aus dem Weg zu räumen.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Stefan Suttner Siegfried Rauch
Xaver Riedel Max Krückl
Julia Henschel Andrea L'Arronge
Bürgermeister Wegerer Franz Buchrieser
Fraz Fischhuber Enzi Fuchs
Sari Annalena Duken
Magdalena Ronja Forcher
Frau Hallbach Annika Bruhns
Anton Windisch Markus E. Eberhard
Rosamunde Dörfler Barbara de Koy
Andy Dieter Bach
Sascha Florian Eisner

Autor: Max Krückl
Regie: Karsten Wichniarz
Redaktion: Gabriele Tafelmaier

Spielfilme im BR